Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2011-09

DIN EN 15497:2011-09 - Entwurf

Keilzinkenverbindungen im Bauholz - Leistungsanforderungen und Mindestanforderungen an die Herstellung; Deutsche Fassung prEN 15497:2011

Englischer Titel
Structural finger jointed solid timber - Performance requirements and minimum production requirements; German version prEN 15497:2011
Erscheinungsdatum
2011-08-22
Ausgabedatum
2011-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125,30 EUR inkl. MwSt.

ab 105,29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 125,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 136,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2011-08-22
Ausgabedatum
2011-09
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Europäische Norm-Entwurf (prEN 15497:2011) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 124 "Holzbau", dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, erarbeitet. Auf nationaler Ebene wurden die Arbeiten an diesem Norm-Entwurf durch die Experten aus dem NABau Arbeitsausschuss NA 005-04-01 AA "Holzbau (Spiegelausschuss zu CEN/TC 124, CEN/TC 250/SC 5)" begleitet. Dieser Norm-Entwurf enthält Leistungs- und Herstellungsanforderungen an Bauholz für tragende Zwecke mit rechteckigem Querschnitt und geklebten Keilzinkenverbindungen. Dieser Norm-Entwurf umfasst ebenfalls Prüf- und/oder Berechnungsverfahren, um die Bewertung der Konformität und die Anforderungen an die Kennzeichnung von Keilzinkenverbindungen im Bauholz für tragende Zwecke durchzuführen. Dieser Norm-Entwurf gilt nur für Keilzinkenverbindungen in Holzbauteilen derselben Holzart oder Holzartenkombination. Dieser Norm-Entwurf umfasst Nadelholzarten sowie Laubholzarten, bei denen nachgewiesen wurde, dass sie eine zufriedenstellende Klebung dieser Holzarten ergeben. Dieser Norm-Entwurf umfasst unbehandeltes keilgezinktes Bauholz für tragende Zwecke sowie Bauholz, das nach dem Kleben zum Schutz gegen den biologischen Befall behandelt wurde. Verbindungen, die mit Pressverformung ("die-formed") hergestellt werden, sind in diesem Norm-Entwurf nicht berücksichtigt. Einzellamellen in Brettschichtholz und Universal-Keilzinkenverbindungen in Brettschichtholz werden in diesem Dokument nicht behandelt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Diese Norm ersetzt DIN EN 15497:2009-05 .

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15497:2014-07 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...