Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-05

DIN EN 15800:2008-05 - Entwurf

Zylindrische Schraubenfedern aus runden Drähten - Gütevorschriften für kaltgeformte Druckfedern; Deutsche Fassung prEN 15800

Englischer Titel
Cylindrical helical springs made of round wire - Quality specifications for cold coiled compression springs; German version prEN 15800
Erscheinungsdatum
2008-05-14
Ausgabedatum
2008-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2008-05-14
Ausgabedatum
2008-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf wurde vom Europäischen Verband der Federnhersteller ESF (European Spring Federation) initiiert und basiert auf der Deutschen Norm DIN 2095 "Zylindrische Schraubenfedern aus runden Drähten - Gütevorschriften für kaltgeformte Druckfedern", die in vielen Ländern Europas bekannt ist und angewendet wird.
Der Norm-Entwurf legt die Gütevorschriften für zylindrische Schraubendruckfedern aus federharten runden Drähten mit konstantem Drahtdurchmesser fest, die nach der Kaltformgebung nur einem Anlassen zum Abbau von Eigenspannungen unterworfen werden. Kaltgeformte Druckfedern können nach diesem Norm-Entwurf bis zu einem Drahtdurchmesser von 16 mm hergestellt werden.
Der europäische Norm-Entwurf wurde von der CEN BT/TF 196 "Federn" erarbeitet, deren Sekretariat vom DIN gehalten wird. Das zuständige nationale Spiegelgremium ist der Unterausschuss A 026-01 UA "Schraubenfedern" des AF.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 15800:2009-03 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN 2095:1973-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der zulässige Draht- oder Stabdurchmesser wurde mit 0,07 mm <= d <= 16 mm präzisiert; b) Die Norm wurde redaktionell überarbeitet und an die geltenden Gestaltungsregeln angepasst.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...