Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 16186-6:2022-01 - Entwurf

Bahnanwendungen - Führerraum - Teil 6: Integration von Displays, Bedien- und Anzeigeelementen bei Straßenbahnfahrzeugen; Deutsche und Englische Fassung prEN 16186-6:2021

Englischer Titel
Railway applications - Driver's cab - Part 6: Integration of displays, controls and indicators for tram vehicles; German and English version prEN 16186-6:2021
Erscheinungsdatum
2021-12-10
Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
86

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 124,30 EUR inkl. MwSt.

ab 116,17 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 124,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 150,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-12-10
Ausgabedatum
2022-01
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
86
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3288144

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 16186-6:2021) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 256 „Eisenbahnwesen“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 087-00-08 AA „Fahrzeugkopf/Führerraum“ im DIN-Normenausschuss Fahrweg und Schienenfahrzeuge (FSF). Dieses Dokument ist der sechste Teil der Normenreihe EN 16186, „Bahnanwendungen - Führerraum“, die alle Aspekte beinhaltet, die bei der Gestaltung von Führerräumen beziehungsweise Fahrerräumen zu berücksichtigen sind, von den anthropometrischen Daten und Sichtbedingungen über die Integration von Displays, Bedien- und Anzeigeelementen und die Displaygestaltung bis hin zum Aufbau des Führerraums beziehungsweise Fahrerraums und den Zugangsmöglichkeiten. Dieses Dokument behandelt die Anforderungen an die Benutzung und Wahrnehmung von Bedien- und Anzeigeelementen in Fahrerräumen von Straßenbahnfahrzeugen. Sie enthält aktuelle Gestaltungsgrundsätze für Fahrerräume. Dieses Dokument ist für Fahrzeuge anzuwenden, die in Straßenbahnnetzen eingesetzt werden. Dieses Dokument enthält Konstruktionsanforderungen und Leitlinien, um die Sichtbarkeit und Bedienbarkeit von Bildschirmen, Bedien- und Anzeigeelementen im Fahrerraum unter allen Betriebsbedingungen (Tag, Nacht, natürlicher oder künstlicher Lichteinfall) sicherzustellen. Es behandelt vier Schwerpunkte: - die Eigenschaften der Displays, Bedien- und Anzeigeelemente zur Sicherstellung angemessener Sichtbedingungen: das heißt Leuchtdichte- und Kontrastbereich sowie die Möglichkeit, die wahrgenommene Helligkeit zu regulieren; - die Anforderungen für den Einbauort der Displays, Tastaturen, Bedien- und Anzeigeelemente im Fahrerraum und auf dem Fahrerpult: das heißt Lage, Sichtwinkel und so weiter unter Berücksichtigung der normalen Sitzposition und der Arbeitsumgebung (Frontscheibe, natürlicher oder künstlicher Lichteinfall im Fahrerraum, unerwünschtes Blendlicht und Spiegelungen und so weiter); - die Eigenschaften und Anforderungen für den Einbauort der Mikrofone und Lautsprecher; - die Gestaltung von Symbolen. Dieses Dokument ist nicht bei einer Modernisierung bestehender Fahrzeuge anzuwenden. Dieses Dokument ist nicht für die Anwendung auf Hilfsfahrerpulte vorgesehen, mit Ausnahme von 5.3.10, Abschnitt 6, Abschnitt 8, Abschnitt 9 und Tabelle B.1 und Tabelle C.1.

Inhaltsverzeichnis
ICS
45.060.10, 45.140
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3288144

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...