Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN 16842-5:2019-10 - Entwurf

Kraftbetriebene Flurförderzeuge - Sichtverhältnisse - Prüfverfahren und Verifikation - Teil 5: Flurförderzeuge mit veränderlicher Reichweite mit einer Nenntragfähigkeit größer als 10000 kg; Deutsche und Englische Fassung prEN 16842-5:2019

Englischer Titel
Powered industrial trucks - Visibility - Test methods and verification - Part 5: Industrial variable-reach trucks greater than 10000 kg capacity; German and English version prEN 16842-5:2019
Erscheinungsdatum
2019-09-06
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 61,70 EUR inkl. MwSt.

ab 51,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 61,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 67,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-09-06
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3095295

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieses Dokument legt die Anforderungen und Prüfverfahren für die Rundumsicht (360°) von motorkraftbetriebenen Flurförderzeugen mit Fahrersitz mit veränderlicher Reichweite (im Folgenden als Flurförderzeuge bezeichnet) ohne Last, mit einer Nenntragfähigkeit größer 10 000 kg in Übereinstimmung mit ISO 5053-1 fest und ist dafür vorgesehen, in Verbindung mit EN 16842-1 angewendet zu werden. Wenn spezifische Anforderungen in diesem Teil von den allgemeinen Anforderungen in EN 16842-1 abweichen, sind die Anforderungen in diesem Teil für das Flurförderzeug spezifisch und für motorkraftbetriebene Flurförderzeuge mit Fahrersitz mit veränderlicher Reichweite mit einer Nenntragfähigkeit größer 10 000 kg anzuwenden. Dieser Teil von EN 16842 behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen oder Gefährdungsereignisse, die für die Sichtverhältnisse des Bedieners der betreffenden Maschinen relevant sind, wenn sie bestimmungsgemäß und unter Bedingungen, die vom Hersteller als Fehlanwendung vernünftigerweise vorhersehbar sind, verwendet werden. Dieses Dokument behandelt nicht geländegängige Stapler mit veränderlicher Reichweite (siehe EN 15830). Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 150 "Flurförderzeuge - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN 16842-5:2019. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-22-42-02 AK "Sichtverhältnisse (SpA CEN/TC 150/WG 14)" im Fachbereich "Fördertechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Flurförderzeugen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3095295
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...