Navigation

 

Suche

Hauptnavigation

Warenkorb

Warenkorb

   
Norm-Entwurf

DIN EN 16925:2017-07 - Entwurf

Titel (Deutsch): Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Automatische Sprinkleranlagen für Wohnbereiche - Planung, Installation und Instandhaltung; Deutsche und Englische Fassung prEN 16925:2017

  Download Versand Abo *
Sprache: Deutsch, Englisch
*

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Titel (Englisch): Fixed firefighting systems - Automatic residential sprinkler systems - Design, installation and maintenance; German and English version prEN 16925:2017

Dokumentart: Norm-Entwurf

Ausgabedatum 2017-07

Erscheinungsdatum: 2017-06-09

Einführungsbeitrag:

Seit mehr als 100 Jahren haben Sprinkleranlagen ihren Nutzen zum Schutz von Leben und Eigentum in industriellen und gewerblichen Anwendungen erwiesen. Die Einführung von Sprinklern, die bei der Entwicklung eines Brands in einem frühen Stadium auslösen, und die Erkenntnis, dass die meisten Brandtoten aus Wohnungsbränden resultieren, haben zum Einsatz von speziell für Wohnbereiche konzipierten Sprinkleranlagen geführt. Eine richtig geplante und installierte Wohnraumsprinkleranlage kann einen Brand in einem frühen Entwicklungsstadium erkennen und kontrollieren und einen Alarm auslösen. Die Auslösung der Anlage reduziert schnell die Entstehung von Hitze und Rauch, so dass den Bewohnern mehr Zeit bleibt, um sich in Sicherheit zu bringen oder gerettet zu werden. Die Sprinkler lösen bei vorbestimmten Temperaturen aus, um Wasser auf die Flächen unter ihnen zu verteilen. Es lösen nur die Sprinkler in der Nähe des Brands aus, die über ihre Auslösetemperatur erwärmt werden. Der Durchfluss von Wasser initiiert eine Alarmmeldung, um auf die Auslösung der Anlage aufmerksam zu machen. Im Allgemeinen wird die Auslösetemperatur auf die Temperaturbedingungen in der Umgebung abgestimmt. Wohnraumsprinkleranlagen sollten unbedingt ordnungsgemäß instandgehalten und regelmäßig geprüft werden, um sicherzustellen, dass sie im Bedarfsfall richtig funktionieren.

Originalsprachen: Deutsch, Englisch

 

Inhaltlich ähnliche Artikel

  • Produktabbildung - DIN 1946-6

    Raumlufttechnik - Teil 6: Lüftung von Wohnungen - Allgemeine Anforderungen, Anforderungen zur Bemessung, Ausführung und Kennzeichnung, Übergabe/Übernahme (Abnahme) und Instandhaltung

  • Produktabbildung - DIN 1988-200
    Norm des Monats Mai 2012

    DIN 1988-200:2012-05

    Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 200: Installation Typ A (geschlossenes System) - Planung, Bauteile, Apparate, Werkstoffe; Technische Regel des DVGW

  • Produktabbildung - DIN 2001-2

    Trinkwasserversorgung aus Kleinanlagen und nicht ortsfesten Anlagen - Teil 2: Nicht ortsfeste Anlagen - Leitsätze für Anforderungen an Trinkwasser, Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen

  • Produktabbildung - DIN 4095

    Baugrund; Dränung zum Schutz baulicher Anlagen; Planung, Bemessung und Ausführung

  • Produktabbildung - DIN 14462

    Löschwassereinrichtungen - Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Wandhydrantenanlagen sowie Anlagen mit Über- und Unterflurhydranten

  • Produktabbildung - DIN 14464

    Direktanschlussstationen für Sprinkleranlagen und Löschanlagen mit offenen Düsen - Anforderungen und Prüfung