Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-04

DIN EN 16942:2016-04 - Entwurf

Kraftstoffe - Identifizierung der Fahrzeug-Kompatibilität - Graphische Darstellung zur Verbraucherinformation; Deutsche und Englische Fassung prEN 16942:2016

Englischer Titel
Fuels - Identification of vehicle compatibility - Graphical expression for consumer information; German and English version prEN 16942:2016
Erscheinungsdatum
2016-03-25
Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-03-25
Ausgabedatum
2016-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 16942:2016) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 19 "Gasförmige und flüssige Kraft- und Brennstoffe, Schmierstoffe und verwandte Produkte mit mineralölstämmiger, synthetischer oder biologischer Herkunft" erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-06-32-05 UA "Spiegelausschuss zu CEN/TC 441 Projekt-Komitee - Kraftstoff-Kennzeichnung" im Fachausschuss Mineralöl- und Brennstoffnormung (FAM) des DIN-Normenausschusses Materialprüfung (NMP).
Dieser europäische Norm-Entwurf legt einheitliche Kennzeichnungen für handelsübliche flüssige und gasförmige Kraftstoffe fest. Die Anforderungen dieses Norm-Entwurfes wurden so festlegt, dass sie das Informationsbedürfnis der Verbraucher in Bezug auf die Kraftstoff-Fahrzeug-Kompatibilität ergänzen. Die Entwicklung dieses Norm-Entwurfes zielte vordringlich auf Fahrzeuge ab, die zum ersten Mal zugelassen werden, was aber nicht die Anwendung dieses Norm-Entwurfes auf bereits im Umlauf befindliche Fahrzeuge ausschließt. Die Kennzeichnung ist vorgesehen für eine sichtbare Darstellung an Zapfsäulen, Tankstellen, Fahrzeugen, im Fahrzeughandel und in Verbraucherhandbüchern sein, wie in diesem Dokument beschrieben.
Handelsübliche Kraftstoffe umfassen beispielsweise mineralöl-basierende Kraftstoffe, synthetische Kraftstoffe, Biokraftstoffe, Erdgas, Autogas (en: liquefied petroleum gas, LPG), Wasserstoff und Biogas sowie Gemische daraus für nicht-stationäre Anwendung.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 16942:2016-12 .

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...