Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-07

DIN EN 17259:2018-07 - Entwurf

Erhaltung des kulturellen Erbes - Oberflächen gebauten Kulturerbes - Untersuchung und Dokumentation (APR); Deutsche und Englische Fassung prEN 17259:2018

Englischer Titel
Conservation of Cultural Heritage - Finishes and surfaces of built heritage - Investigation and documentation (APR); German and English version prEN 17259:2018
Erscheinungsdatum
2018-06-01
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-06-01
Ausgabedatum
2018-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2819778

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Kernverfahren für die Sammlung und die Weiterverarbeitung von Daten und Erkenntnissen bei der Untersuchung von Oberflächen gebauten Kulturerbes fest, so dass ursprüngliche und nachträgliche Farbschemata bestimmt werden. Es gilt hauptsächlich für Gebäude und Innenräume; die festgelegte Vorgehensweise könnte jedoch auch bei anderen Objekten des kulturellen Erbes angewendet werden. Dieses Dokument ist anwendbar für die Planung, Beauftragung und Durchführung solcher Untersuchungen - vom Projektantrag bis zum Abschlussbericht und dessen Verbreitung. Dieses Dokument sollte als Prozessreferenz für Interessensvertreter, die an der Untersuchung von Oberflächen gebauten Kulturerbes sowie an fachkundiger Gebäudeerhaltung beteiligt sind, dienen. Es beschreibt Vorteile und Einschränkungen grundlegender Untersuchungstechniken. Es legt den Aufbau und den Inhalt der Dokumentation beziehungsweise des Berichts an den Auftraggeber fest. Die Art der Untersuchung zielt auf eine Verbesserung des Verständnisses sowie der Dokumentation der Geschichte und der Entwicklung des Gebäudes ab, um dessen zukünftiges Management zu verbessern. Der in diesem Norm-Entwurf verwendete Begriff Architekturoberflächen bezieht sich beispielsweise auf Farbschichten, Lackierungen, Tapeten oder andere Materialien, die auf architektonische Elemente aufgebracht sind. Dieses Dokument (prEN 17259:2018) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 346 "Erhaltung des kulturellen Erbes" erarbeitet, dessen Sekretariat von UNI (Italien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-36 AA "Erhaltung des kulturellen Erbes (SpA zu CEN/TC 346)" im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2819778

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...