Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2020-02

DIN EN 17460:2020-02 - Entwurf

Bahnanwendungen - Schienenfahrzeuge - Kleben von Schienenfahrzeugen und Schienenfahrzeugteilen; Deutsche und Englische Fassung prEN 17460:2019

Englischer Titel
Railway applications - Adhesive bonding of rail vehicles and parts; German and English version prEN 17460:2019
Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 192,10 EUR inkl. MwSt.

ab 179,53 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 192,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 232,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3095835

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für Kleb- und Dichtstoffe für: - die Entwicklung von Schienenfahrzeugen und deren Bauteilen (Vorfertigung), - die Herstellung von Schienenfahrzeugen und deren Bauteilen (In-Production), - die Instandhaltung inklusive Reparatur von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten (Postproduktion), - Qualitätssicherung von Produktion, Inspektion, Wartung inklusive Reparatur von Schienenfahrzeugen und deren Bauteilen. Dieser Norm-Entwurf gilt für jede Klebeverbindung in Schienenfahrzeugen und deren Bauteilen unabhängig vom Material des zu verklebenden Bauteils. Er gilt auch für alle Arten von Klebstoffen, unabhängig von ihrem Erstarrungsmechanismus, ihrer Festigkeit und ihren Verformungseigenschaften. Dieser Norm-Entwurf gilt nicht für: - Schraubensicherung durch Verwendung von Klebstoffen, wenn eine reine Schraubverbindung derselben Bauart für den Zweck ausreicht; - Hybridverbindungen, wenn die erwartete Funktion ausschließlich durch eine andere Verbindungstechnologie gegeben ist, zum Beispiel Schweißen, Schrauben, Nieten, - Herstellung von Vulkanisaten, die nicht zu Klebverbindungen führen, - Herstellung von Sperrholz, - Herstellung von faserverstärkten Kunststoffverbunden (GFK-Verbunden), - Herstellung von Verbundglas (VSG), - reine Verkapselung von elektronischen Bauteilen, - einseitig klebende Dekorfolien.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3095835

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...