Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-09

DIN EN 1829-1:2018-09 - Entwurf

Hochdruck-Wasserstrahlmaschinen - Sicherheitsanforderungen - Teil 1: Maschinen; Deutsche und Englische Fassung prEN 1829-1:2018

Englischer Titel
High-pressure water jet machines - Safety requirements - Part 1: Machines; German and English version prEN 1829-1:2018
Erscheinungsdatum
2018-07-27
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 125.30 EUR inkl. MwSt.

ab 105.29 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 125.30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 136.20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-07-27
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2842639

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieses Dokument enthält die sicherheitsbezogenen Anforderungen für Hochdruckwasserstrahl-maschinen mit Antrieben aller Art (zum Beispiel Elektromotor, Verbrennungsmotor, Luft und Hydraulik), bei denen Pumpen zur Druckerzeugung verwendet werden. Dieser Teil dieses Dokumentes berücksichtigt die maßgeblichen Gefährdungen, gefährlichen Situationen und Ereignisse, die während der Montage, der Inbetriebnahme, des Betriebes und der Wartung der beschriebenen Maschinen auftreten können, im Rahmen der bestimmungsgemäßen Verwendung sowie der vernünftigerweise durch den Hersteller vorhersehbaren Fehlanwendung (siehe Abschnitt 4). Die in diesem Teil dieses Dokumentes beschriebenen Hochdruckwasserstrahlmaschinen finden ihre Anwendung in einer oder mehreren der folgenden industriellen Bereiche:  - Reinigung;  - Oberflächenbehandlung;  - Materialabtragung;  - Betonsanierung;  - Schneidanwendungen. Dieser Teil dieses Dokumentes gilt für mobile und stationär betriebene Hochdruckwasserstrahlmaschinen, bei denen der Flüssigkeitsdruck durch einen Druckerzeuger oder eine Pumpe erzeugt wird und der maximal zulässige Betriebsdruck über der oberen Grenze des Anwendungsbereiches nach EN 60335-2-79 liegt. Dieses Dokument behandelt nicht solche Hochdruckwasserstrahlmaschinen, die in EN 60335-2-54 und EN 60335-2-79 behandelt werden. Dieses Dokument gilt nicht für zusätzliche Gefährdungen aufgrund der Integration von Hochdruckwasserstrahlmaschinen in verfahrenstechnischen Anlagen. Dieses Dokument behandelt nicht die speziellen Gefährdungen durch den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen, auf Schiffen oder bei Umgebungstemperaturen außerhalb eines Bereiches von 5 °C bis 40 °C. Dieses Dokument behandelt nicht die Gefährdungen durch den Antrieb oder bestimmte Gefährdungen aufgrund der Wärmeerzeugung. Die Gefährdungen durch hohe Temperaturen bei berührbaren Flächen werden aber gleichwohl behandelt. Jedwede Gefährdung durch die Eigenschaften verwendeter Flüssigkeiten, abgesehen solcher des Druckes, sind vom Anwendungsbereich dieses Dokumentes ausgeschlossen. Dieser Teil dieses Dokumentes gilt nicht für Hochdruckwasserstrahlmaschinen, die vor dem Ausgabedatum dieses Teils der Europäischen Norm hergestellt worden sind. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 197 "Pumpen" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN 1829-1:2018. Gegenüber der DIN EN 1829-1:2010 ist folgende Änderung vorgenommen worden:  - Aufnahme eines informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-17-01 AA "Reinigungssysteme - Bodenreinigungsmaschinen - Hochdruckreiniger" im Fachbereich Reinigungstechnik des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Hochdruckwasserstrahlmaschinen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2842639
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1829-1:2010-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufnahme eines informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...