Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-03

DIN EN 1930:2019-03 - Entwurf

Artikel für Säuglinge und Kleinkinder - Kinderschutzgitter - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung prEN 1930:2019

Englischer Titel
Child use and care articles - Safety barriers - Safety requirements and test methods; German and English version prEN 1930:2019
Erscheinungsdatum
2019-01-25
Ausgabedatum
2019-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,10 EUR inkl. MwSt.

ab 95,88 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 124,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-01-25
Ausgabedatum
2019-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2891813

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die sicherheitstechnischen Anforderungen und die Prüfverfahren für Kinderschutzgitter zur Verwendung im Wohnbereich fest. Kinderschutzgitter sind so an Öffnungen zu befestigen, dass die Zugangsmöglichkeiten eines Kindes innerhalb des Hauses eingeschränkt sind, um so Kinder im Alter bis 24 Monate am Durchgang zu hindern. Dieses Dokument gilt nicht für Produkte, die an Fenstern zu befestigen sind. Gegenüber dem Vorgängerdokument DIN EN 1930:2012-02 wurden einige Änderungen vorgenommen. Abschnitt 2 Normative Verweisungen wurde aktualisiert und der Begriff Kinderschutzgitter wurde aus Abschnitt 3 Begriffe entfernt. Darüber hinaus wurde in Abschnitt 4 Prüfeinrichtung ein neuer Unterabschnitt aufgenommen, der Anforderungen an die Fühlerlehre enthält. Zusätzlich wurde Abschnitt 7 Mechanische Gefährdungen umfangreich überarbeitet. Die Prüfung zu thermischen Gefährdungen in Abschnitt 8 bezieht sich nur noch auf Kinderschutzgitter mit textilen Bauteilen und wurde weiterführend überarbeitet. Außerdem wurden in Abschnitt 10 Produktangaben die Unterabschnitte Warnhinweise und Zusätzliche Informationen ergänzt sowie der Unterabschnitt Dauerhaftigkeit der Kennzeichnung entfernt. Dieses Dokument wird vom Technischen Komitee CEN/TC 252 "Artikel für Säuglinge und Kleinkinder" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 042-05-13 AA "Anforderungen an Kindermöbel, SpA CEN/TC 207/WG 2, CEN/TC 364, ISO/TC 136/WG 6" im DIN-Normenausschuss Holzwirtschaft und Möbel (NHM) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2891813
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 1930:2012-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 1 Anwendungsbereich wurde ergänzt; b) Abschnitt 2 Normative Verweisungen wurde aktualisiert; c) Begriff Kinderschutzgitter wurde aus Abschnitt 3 Begriffe entfernt; d) Materialangaben für die Schablonen in 4.2 und 4.3 wurden konkretisiert; e) 4.4.3 Formbestimmung des Prüffingers wurde hinzugefügt; f) 4.6 Spaltlehre wurde neu aufgenommen; g) 4.8 Prüfrahmen wurde überarbeitet; h) Abschnitt 5 Chemische Gefährdungen wurde erweitert; i) Abschnitt 6 Konditionierung wurde geändert; j) Abschnitt 7 Mechanische Gefährdungen wurde umfangreich überarbeitet; k) Abschnitt 8 Thermische Gefährdungen für Kinderschutzgitter mit textilen Bauteilen wurde angepasst; l) 10.2.2 Dauerhaftigkeit der Kennzeichnung wurde entfernt; m) Warnhinweise und Zusätzliche Informationen wurden ergänzt; n) Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...