Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2008-05

DIN EN 196-6:2008-05 - Entwurf

Prüfverfahren für Zement - Teil 6: Bestimmung der Mahlfeinheit; Deutsche Fassung prEN 196-6:2008

Englischer Titel
Methods of testing cement - Part 6: Determination of fineness; German version prEN 196-6:2008
Erscheinungsdatum
2008-05-26
Ausgabedatum
2008-05
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 69,20 EUR inkl. MwSt.

ab 64,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 69,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 83,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2008-05-26
Ausgabedatum
2008-05
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf beschreibt die im Folgenden aufgeführten Verfahren zur Bestimmung der Mahlfeinheit von Zement:

  • Siebverfahren
  • Luftstrahl-Siebverfahren
  • Luftdurchlässigkeitsverfahren (nach Blaine).

Der europäische Norm-Entwurf wurde vom CEN/TC 51 "Zement und Baukalk" (Sekretariat: NBN, Belgien) erarbeitet. Der für die deutsche Mitarbeit zuständige Arbeitsausschuss im DIN ist der als Spiegelgremium zum CEN/TC 51 eingesetzte NA 005-07-13 AA "Zement" des NABau.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 196-6:2010-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 196-6:1990-3 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) ein Verfahren zur Bestimmung des Siebrückstandes mit einer Luftstrahl-Siebmaschine aufgenommen; b) die Beschreibung des Verfahrens zur Kalibrierung des Luftdurchlässigkeitsgeräts wurde überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...