Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN 266:2019-10 - Entwurf

Wandbekleidungen in Rollen - Festlegungen für Textilwandbekleidungen; Deutsche und Englische Fassung prEN 266:2019

Englischer Titel
Wall coverings in roll form - Specification for textile wall coverings; German and English version prEN 266:2019
Erscheinungsdatum
2019-09-06
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-09-06
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3083122

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt Anforderungen an die Maße, an die Haftung der Garne von Fadengelegen und an den Grad der Farbbeständigkeit gegen Licht fest, enthält die für die Kennzeichnung einiger dieser Eigenschaften zu verwendenden Symbole sowie Symbole für den Ansatz, die Verarbeitungsverfahren und das Entfernen, und legt Anforderungen an die Kennzeichnung und Bezeichnungssysteme fest. Die in diesem Norm-Entwurf festgelegten Kennzeichnungen dienen in erster Linie der Verbraucherinformation und sollen die bestmögliche Anwendung der Produkte sicherstellen. Dieser Norm-Entwurf gilt für Textilwandbekleidungen in Rollen, die an Wände und Decken mit einem Klebstoff angeklebt wird, der die Fläche zwischen Wandbekleidung und Untergrund vollständig bedeckt. Er gilt nicht für einzelne Bahnen von Textilwandbekleidungen, die beim Händler zugeschnitten werden. Nicht Gegenstand dieses Norm-Entwurfs sind starre Werkstoffe, Stoffe, die nicht oder nicht vollständig angeklebt werden und Wandbekleidungen ohne dekorative Zwecke, wie beispielsweise Unterlagsbahnen, sowie nicht für Wandbekleidungen mit besonderen Eigenschaften, zum Beispiel zur Wärme- oder Schalldämmung. Dieser Norm-Entwurf gilt ferner nicht für Papier-, Vinyl- und Kunststoffwandbekleidungen, die in EN 233:1989 behandelt werden. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-09-84 AA "Stoffe für Tapezierarbeiten (SpA zu CEN/TC 99) und Spanndecken (SpA zu CEN/TC 357)" im Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3083122
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 266:1992-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 10 wurde entfernt; b) Anhang C, D und E wurden entfernt; c) technische Anpassung; d) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...