Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-05

DIN EN 50125-1:2012-05;VDE 0115-108-1:2012-05 - Entwurf

VDE 0115-108-1:2012-05

Bahnanwendungen - Umweltbedingungen für Betriebsmittel - Teil 1: Betriebsmittel auf Bahnfahrzeugen; Deutsche Fassung prEN 50125-1:2012

Englischer Titel
Railway applications - Environmental conditions for equipment - Part 1: Equipment on board rolling stock; German version prEN 50125-1:2012
Erscheinungsdatum
2012-05-21
Ausgabedatum
2012-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 18,90 EUR inkl. MwSt.

ab 17,66 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 18,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2012-05-21
Ausgabedatum
2012-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf berücksichtigt die Umweltbedingungen in Europa. Der Anwendungsbereich dieses europäischen Norm-Entwurfs umfasst Definitionen und Bereich folgender Parameter: Höhenlage, Temperatur, Luftfeuchte, Luftbewegung, Regen, Schnee und Hagel, Eis, Sonnenstrahlung, Blitze, Verschmutzung, Schwingungen und Stöße, Umfeld mit elektromagnetischen Störungen, Kennwerte des Versorgungsnetzes für das gesamte Fahrzeug und alle Betriebsmittel an Bord (mechanische, elektromechanische, elektrische, elektronische). Dieser europäische Norm-Entwurf definiert speziell Grenzflächenbedingungen zwischen dem Fahrzeug und seiner Umgebung. Die definierten Umweltbedingungen werden als betriebsüblich angesehen. Weitere Anleitung für härtere Bedingungen kann prEN 16251 entnommen werden. Bahnfahrzeuge oder Teile von ihnen dürfen auch außerhalb dieser Spezifikation mit reduzierten Kennwerten verwendet werden. Mikroklimate in der Umgebung von Baueinheiten können durch einschlägige Produktnormen oder besondere Anforderungen definiert sein. Fahrgasteinflüsse auf die Betriebsmittel und Einflüsse der Betriebsmittel auf die Fahrgäste werden in diesem europäischen Norm-Entwurf nicht berücksichtigt. Zuständig ist das UK 351.1 "Fahrzeuge" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50125-1:2014-11;VDE 0115-108-1:2014-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50125-1 (VDE 0115-108-1)2000-05 und DIN EN 50125-1 Berichtigung 1 (VDE 0115-108-1 Berichtigung 1):2010-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: - Der Anwendungsbereich wurde um mechanische Anforderungen erweitert, wie von der European Railway Agency (ERA) gefordert. - Die Normativen Verweisungen wurden aktualisiert

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...