Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2009-01

DIN EN 50528:2009-01;VDE 0682-712:2009-01 - Entwurf

VDE 0682-712:2009-01

Isolierende Leiter für Arbeiten an oder in der Nähe elektrischer Anlagen; Deutsche Fassung prEN 50528:2008

Englischer Titel
Insulating ladders for use on or near low voltage electrical installations; German version prEN 50528:2008
Erscheinungsdatum
2009-01-05
Ausgabedatum
2009-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 24,23 EUR inkl. MwSt.

ab 22,64 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 24,23 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2009-01-05
Ausgabedatum
2009-01
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für tragbare Leitern mit nicht leitfähigen Holmen, Zubehör (zum Beispiel Abstandshalter, verstellbare Füße, verstellbare Leiterstabilisierung, Boden-Ausgleichsvorrichtung), die für Arbeiten an oder in der Nähe elektrischer Leitungen und Anlagen im Niederspannungsbereich (unter 1 000 V Wechselspannung/1 500 V Gleichspannung) verwendet werden. Diese Leitern sind im Allgemeinen für den zeitweiligen Gebrauch an Freileitungsmasten vorgesehen, um elektrische Betätigungen durchzuführen. Es darf nur jeweils eine Person die Leiter besteigen. Bei Spannungen über 1 000 V Wechselspannung/1 500 V Gleichspannung sind Leitern nach DIN EN 61478 (VDE 0682-711) zu verwenden. Diese Leitern sind nicht für den direkten Kontakt mit unter Spannung stehenden Teilen vorgesehen; trotzdem bieten sie mit ausreichendem Isolationspegel Schutz bei unbeabsichtigtem Berühren mit unter Niederspannung stehenden Teilen. Die Anforderungen und vorgeschriebenen Prüfungen in dieser Norm gelten zusätzlich zur Normenreihe DIN EN 131.
Für den Norm-Entwurf ist das DKE/UK 214.5 "Ausrüstungen und Geräte zum Arbeiten unter Spannung; Arbeitsgeräte und starre Schutzvorrichtungen" zuständig.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 50528:2011-04;VDE 0682-712:2011-04 .

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...