Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 50849:2015-02 - Entwurf

VDE 0828-1:2015-02

Elektroakustische Notfallwarnsysteme; Deutsche Fassung prEN 50849:2014

Englischer Titel
Sound systems for emergency purposes; German version prEN 50849:2014
Erscheinungsdatum
2015-01-09
Ausgabedatum
2015-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
54

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

28,68 EUR inkl. MwSt.

26,80 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 28,68 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2015-01-09
Ausgabedatum
2015-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
54

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf gilt für Schallverstärkungs- und Schallverteilungssysteme, die in Notfallsituationen eingesetzt werden, um Personen, die sich in einem Bereich innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes aufhalten, zu veranlassen, diesen Bereich schnell und geordnet zu räumen unter Zuhilfenahme von Lautsprechern zur Übertragung von Sprachdurchsagen sowie Aufmerksamkeits- und Warnsignalen. Dieser europäische Norm-Entwurf spezifiziert die Leistungsanforderungen an Beschallungsanlagen, welche überwiegend dafür bestimmt sind, in Notfallsituationen innerhalb eines oder mehrerer Bereiche Übertragungen vorzunehmen, welche dem Schutz von Leben dienen. Es werden auch Prüfverfahren und -kriterien genannt, die zur Spezifikation des Systems notwendig sind. In den vergangenen Jahren hat sich gezeigt, dass der Sprachübertragungsindex STI die am häufigsten verwendete Methode zur Bestimmung der Sprachverständlichkeit von elektroakustischen Notfallwarnsystemen ist. Andere Methoden werden nur selten angewendet. Aus diesem Grund wurde beschlossen, die geforderte Sprachverständlichkeit durch Verwendung der STI-Skala zu beschreiben. Zuständig ist das DKE/UK 713.1 "Gefahrenmelde- und Überwachungsanlagen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN 50849:2017-11; VDE 0828-1:2017-11 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60849 (VDE 0828-1):1999-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Diese Europäische Norm ist eine Restnorm, die auf EN 60849:1998 "Sound systems for emergency purposes" beruht. Es ist beabsichtigt, dass sie, soweit Produkte/Komponenten betroffen sind, ergänzend zu EN 54-16:2008 "Fire detection and fire alarm systems - Part 16: Voice alarm control and indicating equipment" und EN 54-24:2008 "Fire detection and fire alarm systems - Part 24: Components of voice alarm systems - Loudspeakers" ist.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...