Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2017-08

DIN EN 60335-2-95/A2:2017-08;VDE 0700-95/A1:2017-08 - Entwurf

VDE 0700-95/A1:2017-08

Sicherheit elektrischer Geräte für den Hausgebrauch und ähnliche Zwecke - Teil 2-95: Besondere Anforderungen für Antriebe von Garagentoren mit Senkrechtbewegung zur Verwendung im Wohnbereich (IEC 61/5294/CDV:2016); Deutsche Fassung EN 60335-2-95:2015/prA2:2016

Englischer Titel
Household and similar electrical appliances - Safety - Part 2-95: Particular requirements for drives for vertically moving garage doors for residential use (IEC 61/5294/CDV:2016); German version EN 60335-2-95:2015/prA2:2016
Erscheinungsdatum
2017-07-14
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 11.63 EUR inkl. MwSt.

ab 10.87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 11.63 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-07-14
Ausgabedatum
2017-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-entwurf enthält den Text des Schriftstücks IEC 61/5294/CDV:2017 und ändert den Unterabschnitt 20.104 der IEC 60335-2-95. Die Prüfung nach 20.104.2 für eine Schließbewegung wird nun für automatische Antriebe, Antriebe, die das angetriebene Teil durch einen Befehl, der durch eine Verbindung mit einem Telekommunikations- oder Kommunikationsnetz ausgelöst wird, in mindestens eine Richtung bewegen, und für Antriebe mit einer Schließkraft größer als 400 N durchgeführt. Dieser Norm-Entwurf behandelt die Sicherheit elektrischer Antriebe von Garagentoren zur Verwendung im Wohnbereich, die in senkrechter Richtung öffnen und schließen, wobei die Bemessungsspannung der Antriebe nicht mehr als 250 V für Einphasengeräte und 480 V für andere Geräte beträgt. Er behandelt auch die Gefahren, die mit der Bewegung dieser elektrisch angetriebenen Garagentore verbunden sind. Zuständig ist das DKE/UK 511.11 "Motorische Geräte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...