Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2018-05

DIN EN 60904-3:2018-05;VDE 0126-4-3:2018-05 - Entwurf

VDE 0126-4-3:2018-05

Photovoltaische Einrichtungen - Teil 3: Messgrundsätze für terrestrische photovoltaische (PV) Einrichtungen mit Angaben über die spektrale Strahlungsverteilung (IEC 82/1342/CDV:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN 60904-3:2017

Englischer Titel
Photovoltaic devices - Part 3: Measurement principles for terrestrial photovoltaic (PV) solar devices with reference spectral irradiance data (IEC 82/1342/CDV:2017); German and English version prEN 60904-3:2017
Erscheinungsdatum
2018-04-20
Ausgabedatum
2018-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 51,20 EUR inkl. MwSt.

ab 47,85 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,20 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2018-04-20
Ausgabedatum
2018-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 60904 gilt für die folgenden photovoltaischen Einrichtungen für terrestrische Einsatzgebiete: Solarzellen mit oder ohne Schutzabdeckung, Baugruppen aus Solarzellen, Module und Systeme. Die Grundsätze in dieser Norm gelten für Prüfungen mit natürlichem und simuliertem Sonnenlicht. Die photovoltaische Umwandlung ist spektral selektiv aufgrund der Beschaffenheit der Halbleitermaterialien, die in PV-Solarzellen und PV-Modulen verwendet werden. Um die relative Leistung von verschiedenen PV-Einrichtungen und Materialien zu vergleichen, ist eine Referenznorm für die solare spektrale Verteilung nötig. Diese Norm enthält eine spektrale Verteilung der solaren Referenzbestrahlungsstärke. Diese Norm beschreibt auch wesentliche Messgrundsätze für die Bestimmung der elektrischen Ausgangsleistung von PV-Einrichtungen. Die Grundsätze dieser Norm wurden entwickelt, um die Leistungsbewertung von PV-Einrichtungen in Bezug zu einer allgemeinen spektralen Verteilung der terrestrischen solaren Referenzbestrahlungsstärke zu setzen. Zuständig ist das DKE/K 373 "Photovoltaische Solarenergie-Systeme" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60904-3 (VDE 0126-4-3):2017-05 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) alle spektralen Werte wurden wegen kleiner Rechen- und Rundungsfehler in der dritten Ausgabe neu berechnet; für die globale spektrale Bestrahlungsstärke wurden wieder genau die Werte aus der zweiten Ausgabe übernommen; b) die Winkelverteilung der Bestrahlungsstärke wird erläutert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...