Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-07

DIN EN 60947-4-1:2017-07;VDE 0660-102:2017-07 - Entwurf

VDE 0660-102:2017-07

Niederspannungsschaltgeräte - Teil 4-1: Schütze und Motorstarter - Elektromechanische Schütze und Motorstarter (IEC 121A/123/CD:2016)

Englischer Titel
Low-voltage switchgear and controlgear - Part 4-1: Contactors and motor-starters - Electromechanical contactors and motor-starters (IEC 121A/123/CD:2016)
Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 79,04 EUR inkl. MwSt.

ab 73,87 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 79,04 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60947 gilt für elektromechanische Schütze und Starter, einschließlich Leistungsschalter für Motorschutz, die Antriebe von Hilfsschütze und die Kontakte, die ausschließlich dem Spulenstromkreis des Schützes zugeordnet sind und den zugeordneten Zubehörteilen, wie zum Beispiel bestimmte Verkabelung und Selbsthaltezubehör. Die Bemessungsspannung der Geräte darf 1 000 V Wechselspannung oder 1 500 V Gleichspannung nicht überschreiten. In diesem Zusammenhang enthält die Norm Anforderungen für Schütze mit zugehörigen Überlast- und/oder Kurzschlussschutzeinrichtungen, Starter mit zugehörigen, aber getrennt angeordneten Kurzschlussschutzeinrichtungen und/oder mit getrennt angeordneten Kurzschluss- und integrierten Überlastschutzeinrichtungen, Schütze oder Starter, die unter festgelegten Bedingungen zusammen mit ihren Kurzschlussschutzeinrichtungen kombiniert sind. Solche Kombinationen, zum Beispiel kombinierte Starter oder gegen Kurzschluss geschützte Starter, sind als Einheiten bemessen. Zuständig ist das DKE/K 431 "Niederspannungsschaltgeräte und -kombinationen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 60947-4-1:2020-05;VDE 0660-102:2020-05 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60947-4-1 (VDE 0660-102):2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aufbau und Ausschlüsse des Anwendungsbereichs; b) Redaktionelle Korrektur von Anmerkungen und hängenden Absätzen; c) Verweisung auf IEC 62683; d) Leistungsschalter für Motorschutz (MPCB, en: Motor protection circuit breaker) und dessen Anforderungen; e) Sicherheitsaspekte in Bezug auf: f) - allgemeine Aspekte; g) - Stromkreise mit begrenzter Energie (siehe Dokument 121A/59/DC); h) - elektronische Schaltkreise (siehe Dokument 121A/58/DC); i) - Bewertungsverfahren für den in Sicherheitsanwendungen genutzten elektromechanischen Überlastschutz: Anhang L (siehe Dokument 121A/45/INF); j) Einführung von Festlegungen, die den Einfluss von höherem Anzugsstrom behandeln, um eine höhere Wirkungsgradklasse zu erreichen (siehe Dokument 121A/22/DC); k) Erwähnung von zugeordnetem Verdrahtungszubehör; l) Messung der Ansprechleistung; m) Angleichung an IEC 60947-1 Ausgabe 5.2; n) Gleichstromanforderungen für die Abdeckung photovoltaischer Anwendung (neuer Anhang M). o) Indikatoren für die Lastüberwachung (neuer Anhang O); p) Prüfungen des Kurzschlussausschaltvermögens von MPCB (neuer Anhang P); q) Zuordnung zwischen einem MPCB und einer anderen im selben Schaltkreis angeschlossenen Kurzschlussschutzeinrichtung unter Kurzschlussbedingungen (neuer Anhang Q).

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...