Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 60974-7:2017-11;VDE 0544-7:2017-11 - Entwurf

VDE 0544-7:2017-11

Lichtbogenschweißeinrichtungen - Teil 7: Brenner (IEC 26/620/CD:2017)

Englischer Titel
Arc welding equipment - Part 7: Torches (IEC 26/620/CD:2017)
Erscheinungsdatum
2017-10-06
Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

28,12 EUR inkl. MwSt.

26,28 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 28,12 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-10-06
Ausgabedatum
2017-11
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf der Reihe DIN EN 60974 (VDE 0544) "Lichtbogenschweißeinrichtungen" muss zusammen mit der Grundnorm DIN EN 60974-1 (VDE 0544-1) angewendet werden, er legt Sicherheitsanforderungen, Bauanforderungen und Prüfanforderungen für Brenner zum Lichtbogenschweißen und für verwandte Verfahren fest und ist anwendbar für mechanische, maschinell geführte, luftgekühlte, flüssigkeitsgekühlte, motorangetriebene, drahtvorschubintegrierte und rauchgasabsaugende Brenner. Zuständig ist das DKE/K 361 "Lichtbogenschweißeinrichtungen (Schmelzschweißen)" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN IEC 60974-7:2020-06;VDE 0544-7:2020-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 60974-7 (VDE 0544-7):2013-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderungen aus der neuen IEC 60974-1:2017 wurden übernommen; b) neue Anforderungen für den Schutzgrad der Brennerkupplung und neue Anforderungen zur Entflammbarkeit für Werkzeug enthalten; c) der Anwendungsbereich ist auf Schlauchleitungen die zwischen der Energiequelle und Zusatzgeräten installiert ist; d) Brennerteile, wie vom Hersteller empfohlen, sind im sicheren Plasmaschneidsystem inkludiert; e) neue Entflammbarkeitsanforderungen für Haltegriffmaterialien.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...