Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2015-07

DIN EN 61084-2-4:2015-07;VDE 0604-2-4:2015-07 - Entwurf

VDE 0604-2-4:2015-07

Elektroinstallationskanalsysteme für elektrische Installationen - Teil 2-4: Besondere Anforderungen an freistehende Installationseinheiten (IEC 23A/745/CDV:2015)

Englischer Titel
Cable trunking and ducting systems for electrical installations - Part 2-4: Particular requirements for service poles and service posts (IEC 23A/745/CDV:2015)
Erscheinungsdatum
2015-06-05
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 27,30 EUR inkl. MwSt.

ab 25,51 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 27,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2015-06-05
Ausgabedatum
2015-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm legt Anforderungen und Prüfungen für Elektroinstallationskanalsysteme fest, die für die Aufnahme und, wo erforderlich, für die elektrische Schutztrennung von isolierten Leitern, Kabeln, Leitungen und gegebenenfalls anderen elektrischen Betriebsmitteln in elektrischen Installationen und/oder Kommunikationssystemen vorgesehen sind. Die Höchstspannung dieser Installationen beträgt 1 000 V Wechselspannung beziehungsweise 1 500 V Gleichspannung. Installationssäulen und Installationskurzsäulen sind für die freistehende Montage oder die Montage in Kontakt mit einer oder mehreren Montageflächen an nur einem Ende oder an zwei Enden vorgesehen, wobei der Begriff "Montage" befestigt oder mit einer beschwerten Basis auf dem Boden stehend oder mit einem flexiblen Bauteil an einer Montagefläche verbunden bedeutet. Installationssäulen und Installationskurzsäulen können auch Teil eines für die Wand- oder Deckenmontage vorgesehenen Elektroinstallationskanalsystems nach Teil 2-1 oder eines Elektroinstallationskanalsystems für die Montage unterflur, bodenbündig oder aufflur nach Teil 2-2 sein. Dieser internationale Norm-Entwurf gilt nicht für Elektroinstallationsrohrsysteme, Kabelbahnsysteme, Kabelleitersysteme, Stromschienensysteme oder Betriebsmittel, die von anderen Normen abgedeckt sind. Dieser internationale Norm-Entwurf ist in Verbindung mit der 2. Ausgabe von IEC 61084 "Elektroinstallationssysteme für elektrische Installationen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen" anzuwenden, auf welche in dieser Norm als Teil 1 Bezug genommen wird. Zuständig ist das DKE/UK 543.2 "Führungssysteme für Kabel und Leitungen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 50085-2-4 (VDE 0604-2-4):2010-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der IEC-Text wurde übernommen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...