Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN 61675-2:2015-05 - Entwurf

Bildgebende Systeme in der Nuklearmedizin - Merkmale und Prüfbedingungen - Teil 2: Gammakameras für planare Abbildungsverfahren und Einzelphotonen-Emissions-Tomographie (SPECT) (IEC 62C/592/CDV:2014); Deutsche Fassung prEN 61675-2:2014

Englischer Titel
Radionuclide imaging devices - Characteristics and test conditions - Part 2: Gamma cameras for planar imaging and SPECT imaging (IEC 62C/592/CDV:2014); German version prEN 61675-2:2014
Erscheinungsdatum
2015-04-10
Ausgabedatum
2015-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
64

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 132,70 EUR inkl. MwSt.

ab 124,02 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 132,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 160,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2015-04-10
Ausgabedatum
2015-05
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
64
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2311452

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Internationale Norm wurde im IEC/SC 62C "Einrichtungen für Strahlentherapie, Nuklearmedizin und Dosimetrie" erstellt. Die Norm legt die Terminologie und Prüfverfahren für Kenngrößen von mit Parallelloch-Kollimatoren ausgestatteten Gammakameras für die planare Bildgebung fest. Für Gammakameras, die die planare Ganzkörper-Bildgebung (Einrichtungen für die planare Ganzkörper-Bildgebung) oder Einzelphotonen-Emissions-Tomographie (SPECT) erlauben, werden zusätzliche Prüfungen festgelegt. Aufgrund mangelnden Marktanteils von SPECT-Systemen, die im Koinzidenzmodus betrieben werden, sind alle diesbezüglichen Prüfungen nicht mehr in dieser Norm enthalten. Die Norm wurde teilweise an NEMA NU 1:2007 angeglichen. Die internationale Norm IEC 61675-2 vereint IEC 60789:1992, IEC 61675-2:1998+A1:2004 und IEC 61675-3:1998. Für die vorliegende Norm ist der NA 080-00-13 GA NAR/DKE Gemeinschaftsarbeitsausschuss "Nuklearmedizin" des DIN-Normenausschusses Radiologie (NAR) in Arbeitsgemeinschaft mit der Deutschen Röntgengesellschaft und der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik im DIN und VDE und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Nuklearmedizin e.V. (DGN), der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Physik e.V. (DGMP) und der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie e.V. (DEGRO) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2311452
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 61675-2:2021-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61675-2:2007-04, DIN EN 61675-3:1999-12 und DIN EN 60789:2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Ausgabe von IEC 61675 2 vereint IEC 60789:1992, IEC 61675-2:1998 + A1:2004 und IEC 61675 3:1998; b) die Norm wurde teilweise an NEMA NU 12007 angeglichen; c) aufgrund mangelnden Marktanteils von SPECT-Systemen, die im Koinzidenzmodus betrieben werden, wurden alle diesbezüglichen Prüfungen gelöscht; d) die Anforderungen wurden generell an den Stand der Technik angepasst; e) grundlegende redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...