Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-09

DIN EN 61800-5-1:2018-09;VDE 0160-105-1 - Entwurf

VDE 0160-105-1

Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl - Teil 5-1: Anforderungen an die Sicherheit - Elektrische, thermische und energetische Anforderungen (IEC 22G/370/CD:2017); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Adjustable speed electrical power drive systems - Part 5-1: Safety requirements - Electrical, thermal and energy (IEC 22G/370/CD:2017); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2018-08-24
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 193,46 EUR inkl. MwSt.

ab 180,80 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 193,46 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-08-24
Ausgabedatum
2018-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der vorliegende Teil von IEC 61800 legt Anforderungen an Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl oder ihre Bestandteile unter Berücksichtigung von Überlegungen zur elektrischen, thermischen und energiebezogenen Sicherheit fest. Er behandelt keine angetriebenen Einrichtungen außer für Anforderungen an Schnittstellen. Er gilt für elektrische Antriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl, die die Energiewandlung, Antriebssteuerung und den Motor oder die Motoren einschließen. Ausgeschlossen sind Bahnantriebe und elektrische Fahrzeugantriebe. Die Norm gilt für drehzahlveränderbare elektrische Antriebssysteme, die dazu vorgesehen sind, Wechselstrommotoren von einem Antriebsgrundmodul zu versorgen, das angeschlossen ist an Außenleiterspannungen bis einschließlich 35 kV Wechselspannung, 50 Hz oder 60 Hz, und/oder an Spannungen bis einschließlich 1,5 kV Gleichspannung einer gleichgerichteten eingangsseitigen Wechselspannung und eine Ausgangsspannung von 35 kV besitzt. Sie gilt weiterhin für drehzahlveränderbare elektrische Antriebssysteme, die dazu vorgesehen sind, Gleichstrommotoren von einem Antriebsgrundmodul zu versorgen, das an Außenleiterspannungen bis einschließlich 1 kV Wechselspannung, 50 Hz oder 60 Hz, angeschlossen ist. Zuständig ist das DKE/K 226 "Ausrüstung von Starkstromgeräten und -anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61800-5-1 (VDE 0160-105-1):2017-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Harmonisierung mit IEC 62477-1, Ed. 2.1 (2016); b) Harmonisierung mit UL 61800-5-1 und CSA 22.2 No. 274 einschließlich eines Anhangs mit einer Liste mit nationalen Abweichungen, deren Harmonisierung innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens als unmöglich angesehen wurde; c) eingehende Informationen über die Bewertung von Bauelementen nach IEC 61800-5-1 und einschlägigen Sicherheitsnormen für Bauelemente; d) aktualisierte Anforderungen für mechanische Gefährdungen einschließlich mehrerer IP-Bemessungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...