Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-10

DIN EN 61968-11:2018-10 - Entwurf

Integration von Anwendungen in Anlagen der Elektrizitätsversorgung - Systemschnittstellen für Netzführung - Teil 11: Erweiterungen des allgemeinen Informationsmodells (CIM) für die Verteilung (IEC 57/1895/CDV:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN 61968-11:2017

Englischer Titel
Application integration at electric utilities - System interfaces for distribution management - Part 11: Common information model (CIM) extensions for distribution (IEC 57/1895/CDV:2017); German and English version prEN 61968-11:2017
Erscheinungsdatum
2018-09-28
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 477,70 EUR inkl. MwSt.

ab 401,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 477,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 519,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-09-28
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2886103

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Erweiterungen des allgemeinen Informationsmodells (CIM) für die Verteilung ist im Fokus dieses Teils der IEC 61968. Er legt eine grundlegende Reihe von Erweiterungen des allgemeinen Informationsmodells (CIM) fest, welche Nachrichtendefinitionen nach IEC 61968-3 bis IEC 61968-9, IEC 61968-13 und IEC 61968-14 unterstützen. Der Anwendungsbereich der vorliegenden Norm erstreckt sich auf das Informationsmodell, welches das Basis-CIM für die Bedürfnisse von Verteilnetzen erweitert, und auch auf die Integration in unternehmensweiten Informationssystemen, welche üblicherweise innerhalb von Anlagen zur Elektrizitätsversorgung angewendet werden. Das Informationsmodell ist in UML definiert, welche eine plattformunabhängige und elektronisch verarbeitbare Sprache ist, die verwendet wird, um Definitionen des Nachrichtengehalts (en: message payload) in verschiedenen geforderten Formaten zu erzeugen. Auf diese Weise ist dieser Norm-Entwurf nicht von der Spezifikation, Entwicklung und/oder Bereitstellung zukünftiger Generationen von Wartungssystemen betroffen, sei es durch die Anwendung von Normen oder durch proprietäre Mittel. Zuständig ist das DKE/K 952 "Netzleittechnik" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2886103
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61968-11:2014-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ein flexibles Modell für Menschen und ihre Rollen; b) Unterstützung für Abschaltmanagement sowohl für Verteilung (Schwerpunkt Kundenanschlussabschaltung) als auch für Netze und Märkte im Allgemeinen (Schwerpunkt Abschaltung von Einrichtungen); c) Unterstützung von Arbeitsmanagement; d) Unterstützung von Störungstickets und Zwischenfälle; e) Vollständige Unterstützung von "Asset Health" (de: Befinden eines Assets) im Paket "Asset"; f) Aktualisierungen und Ergänzungen zum Abschaltungsmodell zur Handhabung erweiterter Meldungen zu ungeplanten Abschaltungen; g) Erweitertes Modell für Assets (Vermögenswerte) und Asset-Kataloge (en: Asset Catalogues); h) Alle Typen, die von IdentifiedObject erben, besitzen das Attribut description (de: Beschreibung) (haben dieses zurück erhalten), das in Ausgabe 2 entfernt wurde; i) Einführung neuer Klassen zur Unterstützung von DER- und CDPSM-Anforderungen; j) In informativen Abschnitten des vorliegenden Dokuments gelten Wörter, die in Schriftart Arial Black (halbfett) gedruckt sind, für Begriffe, die in den normativen Abschnitten als Schlüsselwörter (Token) verwendet werden (um das Lesen und die Textsuche zu erleichtern).

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...