Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2017-02

DIN EN 62442-1/A1:2017-02;VDE 0712-28/A1:2017-02 - Entwurf

VDE 0712-28/A1:2017-02

Energieeffizienz von Lampenbetriebsgeräten - Teil 1: Betriebsgeräte für Leuchtstofflampen - Messverfahren zur Bestimmung der Gesamteingangsleistung von Betriebsgeräteschaltungen und des Wirkungsgrades von Betriebsgeräten (IEC 34C/1231/CD:2016)

Englischer Titel
Energy performance of lamp controlgear - Part 1: Controlgear for fluorescent lamps - Method of measurement to determine the total input power of controlgear circuits and the efficiency of the controlgear (IEC 34C/1231/CD:2016)
Erscheinungsdatum
2017-01-20
Ausgabedatum
2017-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 18,90 EUR inkl. MwSt.

ab 17,66 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 18,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2017-01-20
Ausgabedatum
2017-02
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 62442 legt ein Mess- und Berechnungsverfahren für die Gesamteingangsleistung von Betriebsgerät-Lampe-Schaltungen fest, die mit ihrer (ihren) zugehörigen Leuchtstofflampe(n) betrieben werden. Das Berechnungsverfahren zum Wirkungsgrad des Lampenbetriebsgerätes wird ebenfalls festgelegt. Dieser internationale Norm-Entwurf gilt für elektrische Betriebsgerät-Lampe-Schaltungen, die nur aus dem Betriebsgerät und der (den) Lampe(n) aufgebaut sind. Der Norm-Entwurf ist zur Verwendung an Wechselspannungsversorgungen bis zu 1 000 V bei 50 Hz oder 60 Hz vorgesehen. Es werden das Verfahren für die Messung der Gesamteingangsleistung und das Berechnungsverfahren zum Wirkungsgrad des Betriebsgerätes für sämtliche Betriebsgeräte festgelegt, die für die Anwendung im Haushalt und für gewerbliche Zwecke handelsüblich sind und die die folgenden Leuchtstofflampen betreiben: - stabförmige Leuchtstofflampen; - einseitig gesockelte (kompakte) Leuchtstofflampen; - weitere Allgebrauchsleuchtstofflampen. Dieser internationale Norm-Entwurf gilt nicht für: - Betriebsgeräte, die integrierter Bestandteil der Lampe sind; - steuerbare induktive Betriebsgeräte; - Leuchten, die von zusätzlichen optischen Eigenschaften abhängen. Zuständig ist das DKE/UK 521.3 "Geräte für Lampen" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...