Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2012-08

DIN EN 643:2012-08 - Entwurf

Papier und Pappe - Europäische Liste der Altpapier-Standardsorten; Deutsche Fassung prEN 643:2012

Englischer Titel
Paper and board - European list of standard grades of paper and board for recycling; German version prEN 643:2012
Erscheinungsdatum
2012-07-23
Ausgabedatum
2012-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,40 EUR inkl. MwSt.

ab 63,36 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 75,40 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 81,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2012-07-23
Ausgabedatum
2012-08
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 643:2012) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 172 "Faserstoff, Papier und Pappe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird. Die Europäische Liste der Standardsorten für Altpapier ist für die Anwendung in Industrie, Organisationen und anderen Gruppen erabeitet worden, die ein Interesse am Altpapiersektor haben. Sie soll Hilfestellung beim Einkauf und Verkauf dieses Rohstoffes geben, der für die Wiederaufbereitung durch die Papier- und Pappeindustrie vorgesehen ist, ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen Vorsortierung vor dem Verarbeiten in der Fabrik. Die Definition für unzulässige Materialien und für papierfremde Bestandteile bietet Hilfestellung und Unterstützung für Zollbehörden und Steuerbeamte, welche in Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Verordnungen und der Kontrolle der Abfallentsorgung verpflichtet sind, zwischen Rohstoff und Abfall zu unterscheiden. Es existiert ein Grenzwert von 1,5 % für papierfremde Bestandteile, um das Ende der Abfalleigenschaft erreichen zu können. Aus diesem Grund wurde bei dieser Überarbeitung ein großer Aufwand betrieben, damit eine Festlegung für Toleranzen für papierfremde Bestandteile und unerwünschte Materialien durchgeführt werden konnte. Die Festlegung von Toleranzen reduziert dabei die Notwendigkeit, individuelle Vereinbarungen zwischen Käufer und Lieferant zu treffen. Allerdings dürfen auch besondere Vereinbarungen zwischen einzelnen Käufern und Lieferanten getroffen werden. Größere Toleranzen führen zu nicht standardisierten Altpapier-Standardsorten.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 643:2014-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

a) aufgrund von gravierenden Änderungen der Abfallgesetzgebung mussten die Sorten angepasst werden (siehe Einleitung); b) um dem Gebrauch von Produkten für Papierrecycling sprachlich zu entsprechen, wurde die englische Terminologie modifiziert; c) Ergänzung eines Grenzwertes für papierfremde Bestandteile; d) Ergänzung eines Grenzwertes für unerwünschte Materialien; e) Literaturhinweise ergänzt; f) redaktionelle Überarbeitung.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...