Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-04

DIN EN 81-22:2018-04 - Entwurf

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Aufzüge für den Personen- und Gütertransport - Teil 22: Personen- und Lastenaufzüge mit geneigter Fahrbahn; Deutsche und Englische Fassung prEN 81-22:2018

Englischer Titel
Safety rules for the construction and installation of lifts - Lifts for the transport of persons and goods - Part 22: Passenger and goods passenger lifts with inclined travel path; German and English version prEN 81-22:2018
Erscheinungsdatum
2018-02-23
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 334,30 EUR inkl. MwSt.

ab 280,92 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 334,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 363,20 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-02-23
Ausgabedatum
2018-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2812827

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der Richtlinie für Aufzüge 2014/33/EU in Verkehr gebrachte Schrägaufzüge, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Norm-Entwurf behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse von dauerhaft errichteten, neuen, elektrisch betriebenen Schrägaufzügen, die einen Treibscheiben-, Trommel- oder Kettenantrieb haben, festgelegte Ebenen bedienen und einen Laufwagen besitzen, der, an Seilen oder Ketten aufgehängt, für den Transport von Personen oder Personen und Lasten bestimmt ist und sich auf einer geraden Strecke zwischen Führungen, die zwischen 15° und 75° gegen die Waagerechte geneigt sind, bewegt. Ab dem Zeitpunkt ihrer Bezeichnung als Harmonisierte Norm im Amtsblatt der Europäischen Union kann der Hersteller bei ihrer Anwendung davon ausgehen, dass er die von der Norm behandelten Anforderungen der Maschinenrichtlinie eingehalten hat (so genannte Vermutungswirkung). Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee CEN/TC 10 "Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten EN 81-22:2018. Gegenüber der DIN EN 81-22:2014-12 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: * Anpassung des Anhang ZA aufgrund des neuen Mandats der Europäischen Kommission "M/549". Technische Änderungen wurden keine vorgenommen. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-33-01 AA "Aufzüge" im Fachbereich "Aufzüge und Fahrtreppen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Aufzügen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2812827
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 81-22:2014-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anpassung des Anhang ZA gemäß dem neuen Format und den Anforderungen des Normungsauftrages der Europäischen Kommission "M/549 C (2016) 5884".

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...