Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN 81-44:2022-12 - Entwurf

VDE 0127-81-44:2022-12

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und Installation von Aufzügen - Besondere Aufzüge für den Transport von Personen und Gütern - Teil 44: Aufzüge in Windenergieanlagen; Deutsche und Englische Fassung prEN 81-44:2021

Englischer Titel
Safety rules for the construction and installation of lifts - Special lifts for the transport of persons and goods - Part 44: Lifting appliances in wind turbines; German and English version prEN 81-44:2021
Erscheinungsdatum
2022-11-18
Ausgabedatum
2022-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
234

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

95,12 EUR inkl. MwSt.

88,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 95,12 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-11-18
Ausgabedatum
2022-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
234

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt die sicherheitstechnischen Anforderungen an die Konstruktion und den Einbau von kraftbetriebenen Aufzügen fest (im Folgenden als Aufzüge bezeichnet), die dauerhaft für den Einsatz im Inneren oder im Freien in Windenergieanlagen eingebaut werden und für den Zugang zu den Arbeitsplätzen an Windenergieanlagen durch befähigte Personen vorgesehen sind. Dieses Dokument nennt die in Abschnitt 4 aufgeführten Gefährdungen, die in den verschiedenen Phasen der Lebensdauer solcher Geräte auftreten, und beschreibt Verfahren zur Beseitigung oder Verringerung dieser Gefährdungen bei Gebrauch, wie vom Hersteller vorgesehen. Dieses Dokument legt keine Anforderungen fest an: a) den Betrieb unter erschwerten Bedingungen (zum Beispiel. in extremen Klimazonen oder bei starken magnetischen Feldern); b) Geräusche; c) die Verwendung des Aufzugs zur Errichtung oder Demontage der Windenergieanlage; d) den Blitzschutz; e) den Betrieb unter besonderen Bedingungen (zum Beispiel in explosionsgefährdeten Bereichen); f) die elektromagnetische Verträglichkeit (Störaussendung, Störfestigkeit); g) den Umgang mit Gütern, deren Eigenschaften zu gefährlichen Situationen führen könnten; h) die Verwendung von Verbrennungsmotoren; i) hydraulische und pneumatische Antriebe; j) Gefährdungen während des Herstellungsprozesses; k) den Einsatz von Aufzügen in schwimmenden Windenergieanlagen; l) den Einsatz während Erdbeben.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...