Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-05

DIN EN 913:2017-05 - Entwurf

Turngeräte - Allgemeine sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche und Englische Fassung prEN 913:2017

Englischer Titel
Gymnastic equipment - General safety requirements and test methods; German and English version prEN 913:2017
Erscheinungsdatum
2017-04-07
Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 96,00 EUR inkl. MwSt.

ab 80,67 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 96,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 104,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-04-07
Ausgabedatum
2017-05
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser europäische Norm-Entwurf legt die allgemeinen Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für alle Teile von Turn- und Sportgeräten sowie für alle Teile von Geräten fest, die für die Nutzung im Sportunterricht, Ausbildung und Wettkampf unter Aufsicht einer kompetenten Person vorgesehen sind und die nicht in anderen Einzelnormen und/oder Verbandsrichtlinien festgelegt sind.
Dieser europäische Norm-Entwurf gilt nicht für andere Sportgeräte, Spielplatzgeräte, stationäre Trainingsgeräte oder Trainingsgeräte in Ausbildungseinrichtungen.
Für dieses Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 112-01-02 AA "Turngeräte, Matten und Spielfeldgeräte" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN 913:2019-04 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 913:2009-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Anwendungsbereich wurde durch Hinzufügen von Turn- und Sportgeräten konkretisiert; b) der Begriff "Gefährdung" wurde gemäß EN ISO 12100:2010 abgeändert; c) der Begriff "Risiko" wurde gemäß EN ISO 12100:2010 abgeändert; d) Verweisungen zu entsprechenden Europäischen Normen wurden hinzugefügt; e) das Risiko "Feuer" wurde entfernt, da es für Turngeräte nicht relevant ist; f) neuer Unterabschnitt 5.1 "Werkstoffe" wurde hinzugefügt; g) die Anforderungen in Bezug auf Fangstellen wurden der Version der EN 1176-1 aus 2017 angeglichen; h) Anforderungen für Fangstellen bei Bodenverankerungen wurden hinzugefügt; i) ein neuer Unterabschnitt 5.7 "Reibung und Verschleiß" wurde hinzugefügt; j) ein neuer Unterabschnitt 5.8 "Ergonomie" wurde hinzugefügt; k) in Abschnitt 6 a wurde eine Verweisung zu der entsprechenden Europäischen Norm für Turngeräte hinzugefügt; l) ein neuer Abschnitt 7 "Herstelleranweisungen" wurde hinzugefügt; m) die Körpermasse bei Mehrfachbenutzung wurde gemäß CEN ISO/TR 7250-2 abgeändert; n) "Literaturhinweise" wurde hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...