Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN 993-10:2019-10 - Entwurf

Prüfverfahren für dichte geformte feuerfeste Erzeugnisse - Teil 10: Bestimmung der bleibenden Längenänderung nach Temperatureinwirkung; Deutsche und Englische Fassung prEN 993-10:2019

Englischer Titel
Methods of test for dense shaped refractory products - Part 10: Determination of permanent change in dimensions on heating; German and English version prEN 993-10:2019
Erscheinungsdatum
2019-09-13
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 62,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 75,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-09-13
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3085069

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (prEN 993-10:2019) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 187 "Feuerfeste Erzeugnisse und Werkstoffe" erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird.
Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-02-57 AA "Ungeformte, dichte geformte und wärmedämmende feuerfeste Erzeugnisse und Werkstoffe" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).
Dieses Dokument legt drei Verfahren zur Bestimmung der bleibenden Längenänderung an dichten geformten feuerfesten Erzeugnissen nach Temperatureinwirkung fest.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3085069
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 993-10:1998-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) in Abschnitt 2 normative Verweisungen hinzugefügt; b) in Abschnitt 3 Begriffe hinzugefügt; c) Abschnitt 10 "Präzision und systematische Abweichung" hinzugefügt; d) redaktionelle Anpassung an die aktuellen Gestaltungsregeln.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...