Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN IEC 61007:2019-10 - Entwurf

Transformatoren und Drosseln für die Anwendung in elektronischen und nachrichtentechnischen Einrichtungen - Messmethoden und Prüfverfahren (IEC 51/1278/CD:2019); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Transformers and inductors for use in electronic and telecommunication equipment - Measuring methods and test procedures (IEC 51/1278/CD:2019); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2019-09-27
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 308,20 EUR inkl. MwSt.

ab 258,99 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 308,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 334,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-09-27
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104419

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf beschreibt eine Reihe von Prüfungen zur Bestimmung der wesentlichen Parameter und Leistungsmerkmale von elektronischen Transformatoren und Drosseln. Diese Prüfverfahren sind hauptsächlich für Transformatoren und Drosseln für alle Arten von Elektronikanwendungen, die in irgendwelchen Spezifikationen für solche Bauelemente enthalten sind, ausgelegt. Auch wenn diese Prüfungen für andere Arten von Transformatoren, die in Stromverteilungsanwendungen in der Energieerzeugungsindustrie und anderen Industrien eingesetzt werden, nützlich sein können, dürfen die in diesem Dokument behandelten Prüfungen diese Prüfungen ergänzen oder komplettieren, sind jedoch nicht als Ersatz für Prüfungen in Normen für Transformatoren vorgesehen. Einige der beschriebenen Prüfungen sind für die Qualifizierung eines Produkts für eine bestimmte Anwendung vorgesehen, während andere als Prüfungspraktiken in der Produktion und Kundenabnahmeprüfung eingesetzt werden. Die hier beschriebenen Prüfverfahren beinhalten die am häufigsten in der Elektronikindustrie eingesetzten Transformatoren und Drosseln: Durchschlagfestigkeit, Widerstand, Stromverlust, Induktivität, Impedanz, Symmetrie, Wandlungsverhältnis und viele andere weniger häufig eingesetzte Transformatoren und Drosseln. Der normative Anhang A beschreibt die Gleichstromwiderstandsprüfung, der normative Anhang B die elektrischen Durchschlagfestigkeitsprüfungen, der normative Anhang C die Induzierte Spannungsprüfung, der normative Anhang D den Leerlaufverlust, der normative Anhang E die elektrostatische Schirmung und der normative Anhang F die Koronaprüfungen. Gegenüber der vorherigen Ausgabe wurde ein neues Prüfverfahren hinzugefügt. Eine neue Bestimmung wurde zum Wechselstromwiderstand hinzugefügt, das Programm 4 wurde der induzierten Spannungsprüfung hinzugefügt, das Prüfdiagramm Bild 5 wurde hinzugefügt, eine neue Bestimmung wurde zur Kurzschlussstrom-Prüfung hinzugefügt, eine neue Bestimmung zum Wirkungsgrad wurde hinzugefügt, eine neue Bestimmung wurde zur Phasenunsymmetrie hinzugefügt, eine neue Bestimmung wurde zur Amplitudenunsymmetrie (RF) hinzugefügt, Programm 3 wurde hinzugefügt, eine neue Vorschrift wurde zum Impedanz-Umwandlungsverhältnis hinzugefügt, eine Bestimmung wurde zum Kopplungsfaktor hinzugefügt, Programm 3 wurde hinzugefügt, Programm 2 wurde hinzugefügt, eine neue Bestimmung wurde zur Querempfindlichkeit hinzugefügt, Bild 25 Grundrückflussdämpfungs-Prüfkreis wurde hinzugefügt, Programm 2 wurde hinzugefügt, Bild 28 Impulsform-Messkreis wurde hinzugefügt, Tabelle 2 wurde hinzugefügt, Bild 30 Reihenparallelschaltungsverfahren wurde hinzugefügt. Das Prüfverfahren wurde geändert. Die Mindestgröße kleiner Komponenten wurde festgelegt, die Mindestkriechstrecke wurde festgelegt, das neue Diagramm der Schweißpunktqualität wurde hinzugefügt, der Fehlerbereich der Prüfspannung wurde neu festgelegt, die Liste der effektiven Widerstandswerte neu nummeriert. Zuständig ist das DKE/K 625 "Magnetische Bauelemente und deren Komponenten" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3104419
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 61007:1998-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich: Der Anwendungsbereich der IEC 61007 wurde erweitert; b) Normative Verweisung: die zugehörigen Referenznormen zu IEC 61007 und andere zum gleichen Zeitpunkt hinzuzufügende neue Normen sowie aktualisierte neue Referenznormen; c) Prüfverfahren d) 1) Neues Prüfverfahren hinzugefügt e) Eine neue Bestimmung wurde zum Wechselstromwiderstand hinzugefügt (gesehen in 4.4.1.3); das Programm 4 wurde der induzierten Spannungsprüfung hinzugefügt (gesehen in 4.4.2.2); das Prüfdiagramm Bild 5 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.3.1); eine neue Bestimmung wurde zur Kurzschlussstrom-Prüfung hinzugefügt (gesehen in 4.4.3.4); eine neue Bestimmung zum Wirkungsgrad wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.3.5); eine neue Bestimmung wurde zur Phasenunsymmetrie hinzugefügt (gesehen in 4.4.5.7); eine neue Bestimmung wurde zur Amplitudenunsymmetrie (RF) hinzugefügt (gesehen in 4.4.5.8); Programm 3 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.6.1); eine neue Vorschrift wurde zum Impedanz-Umwandlungsverhältnis hinzugefügt (gesehen in 4.4.7.1); eine Bestimmung wurde zum Kopplungsfaktor hinzugefügt (gesehen in 4.4.7.2); Programm 3 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.7.3); Programm 2 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.7.4); Programm 2 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.8.1); eine neue Bestimmung wurde zur Querempfindlichkeit hinzugefügt (gesehen in 4.4.10); Bild 25 Grundrückflussdämpfungs-Prüfkreis wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.12); Programm 2 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.13); Bild 28 Impulsform-Messkreis wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.15); Tabelle 2 wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.17), Bild 30 Reihenparallelschaltungsverfahren wurde hinzugefügt (gesehen in 4.4.18); f) 2) Prüfverfahren geändert g) Die Mindestgröße kleiner Komponenten wurde festgelegt (gesehen in 4.2); die Mindestkriechstrecke wurde festgelegt (gesehen in 4.2.1); das neue Diagramm der Schweißpunktqualität wurde hinzugefügt (gesehen in 4.2.2.2); der Fehlerbereich der Prüfspannung wurde neu festgelegt (siehe 4.4.2.3); die Liste der effektiven Widerstandswerte in 4.4.4.1 wurde als 4.4.4.2 neu nummeriert (gesehen in 4.4.4.2). h) 3) Prüfverfahren gelöscht i) Bild 4 gelöscht (gesehen in 4.4.4.3); j) Umweltprüfverfahren: neue Referenznormen aktualisiert; k) Anhang l) Anhang A-F Prüfverfahren hinzugefügt: Anhang A D.C. Widerstandsprüfung (gesehen in Anhang A); Anhang B Spannungsfestigkeitsprüfung (gesehen in Anhang B); Anhang C 4.4.2.2 Induzierte Spannungsprüfung (gesehen in Anhang C); Anhang D Leerlaufverlust (gesehen in Anhang D); Anhang E Elektrostatisch Schutzschirmung (gesehen in Anhang E); Anhang F Korona Prüfung (gesehen in Anhang F); m) die deutsche Fassung wurde im Abschnitt 3 an den aktuellen Standardtext angepasst.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...