Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice Inland
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-12

DIN EN ISO 10364:2016-12 - Entwurf

Strukturklebstoffe - Bestimmung der Topfzeit (Verarbeitungszeit) von Mehrkomponentenklebstoffen (ISO 10364:2015); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 10364:2016

Englischer Titel
Structural adhesives - Determination of the pot life (working life) of multi-component adhesives (ISO 10364:2015); German and English version prEN ISO 10364:2016
Erscheinungsdatum
2016-11-04
Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68.30 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 68.30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 74.40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-11-04
Ausgabedatum
2016-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser internationale Norm-Entwurf legt Verfahren für die Bestimmung der Topfzeit von Mehrkomponentenklebstoffen fest, um feststellen zu können, ob die Topfzeit den festgelegten Mindestanforderungen an die Verarbeitungszeit eines Klebstoffs entspricht. Die beschriebenen Prüfverfahren sind zur Bestimmung aller Mehrkomponentenklebstoffe geeignet, insbesondere für solche auf Epoxid- und Polyurethanbasis, jedoch nicht für einige Acrylklebstoffe. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-10-02 AA "Prüfung von Konstruktionsklebstoffen, -klebverbindungen und Kernverbunden" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 10364:2018-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 14022:2010-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Norm-Nummer abgeändert; b) Umweltschutzhinweis entfernt; c) Anwendungsbereich abgeändert; d) Normative Verweisungen abgeändert; e) Charakteristische Ziele für die Prüfverfahren durch eine Kurzbeschreibung ersetzt; f) Grenzen für die Prüfverfahren entfernt; g) Beschreibung des Verfahrens 1 zur Bestimmung mittels der Veränderung der scheinbaren Viskosität abgeändert; h) Verfahren 3 zur Bestimmung durch manuelle Auftragung entfernt.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...