Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-09

DIN EN ISO 10426-2:2019-09 - Entwurf

Erdöl- und Erdgasindustrie - Zemente und Materialien für die Zementation von Tiefbohrungen - Teil 2: Prüfung von Bohrloch-Zemente (ISO/DIS 10426-2:2019); Englische Fassung prEN ISO 10426-2:2019

Englischer Titel
Petroleum and natural gas industries - Cements and materials for well cementing - Part 2: Testing of well cements (ISO/DIS 10426-2:2019); English version prEN ISO 10426-2:2019
Erscheinungsdatum
2019-08-16
Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 50,30 EUR inkl. MwSt.

ab 47,01 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 50,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 60,80 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-08-16
Ausgabedatum
2019-09
Originalsprachen
Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3082334

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument enthält Verfahren zur Prüfung von Zementschlämmen und gehärteten Zementproben unter atmosphärischen Bedingungen und Bedingungen im Bohrloch. Dieses Dokument ist eine Ergänzung zu API RP 10B-2, 2. Ausgabe (2013), deren Anforderungen mit den in diesem Dokument genannten Ausnahmen gelten. Für Deutschland hat hieran der Arbeitskreis NA 109-00-01-03 AK "Bohrspülung, Fluide und Zemente - Spiegelausschuss zu ISO/TC 67/SC 3" im DIN-Normenausschuss Erdöl- und Erdgasgewinnung (NÖG) mitgearbeitet.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3082334
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 10426-2:2006-02 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) strukturelle Neuorganisation des gesamten Dokuments, so dass dieses Dokument eine Ergänzung zu API RP 10B-2, 2. Ausgabe (2013) ist, deren Anforderungen mit den in diesem Dokument genannten Ausnahmen gelten; b) Aktualisierung der normativen Verweisungen.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...