Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 11296-9:2021-06 - Entwurf

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Renovierung von erdverlegten drucklosen Entwässerungsnetzen (Freispiegelleitungen) - Teil 9: Lining mit einer fest verankerten Kunststoffauskleidung (ISO/DIS 11296-9:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 11296-9:2021

Englischer Titel
Plastics piping systems for the renovation of underground non-pressure drainage and sewerage networks - Part 9: Lining with a rigidly anchored plastics inner layer (ISO/DIS 11296-9:2021); German and English version prEN ISO 11296-9:2021
Erscheinungsdatum
2021-05-07
Ausgabedatum
2021-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
77

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 106,70 EUR inkl. MwSt.

ab 99,72 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 106,70 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 129,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-05-07
Ausgabedatum
2021-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
77
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3260192

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese von CEN unverändert übernommene Internationale Norm legt zusammen mit DIN EN ISO 11296-1 die Anforderungen und Testmethoden für Rohre und Formstücke bei der Renovierung von erdverlegten drucklosen Entwässerungsnetzen (Freispiegelleitungen) durch Lining mit einem einzelnen festen Annulus aus Zementverguss - geformt hinter einer Plastikinnenschicht - fest. Diese Plastikschicht dient als permanente im Mörtel verankerte Schalung. Dieses Dokument ist anwendbar für Plastikinnenschichten und Mörtel mit oder ohne Stahlverstärkung. Es ist nicht anwendbar für die Konstruktion eines Liningsystems. Systeme mit mehreren Annuli sind verfügbar, sind aber durch Patentrechte geschützt und durch diese Norm nicht abgedeckt. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 138 "Kunststoffrohre, Fittings und Armaturen für den Transport von Fluiden" (Sekretariat: Japan) in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 155 "Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme" (Sekretariat: NEN, Niederlande) erarbeitet. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 119-05-37 AA "Renovierung, Reparatur und Erneuerung von Abwasserkanälen und -leitungen".

Inhaltsverzeichnis
ICS
23.040.20, 23.040.45, 91.140.80, 93.030
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3260192

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...