Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2016-07

DIN EN ISO 11609:2016-07 - Entwurf

Zahnheilkunde - Zahnreinigungsmittel - Anforderungen, Prüfverfahren und Kennzeichnung (ISO/DIS 11609:2016); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 11609:2016

Englischer Titel
Dentistry - Dentifrices - Requirements, test methods and marking (ISO/DIS 11609:2016); German and English version prEN ISO 11609:2016
Erscheinungsdatum
2016-06-17
Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 88,00 EUR inkl. MwSt.

ab 82,24 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 88,00 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 106,50 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2016-06-17
Ausgabedatum
2016-07
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

In diesem Norm-Entwurf werden Anforderungen an und Prüfverfahren für die physikalischen und chemischen Eigenschaften sowie die Kennzeichnung und/oder Etikettierung von Zahnpasten, einschließlich Zahnpasten für den täglichen Gebrauch mittels einer Zahnbürste zur Verbesserung der Mundhygiene der Allgemeinheit festgelegt.
Der internationale Norm-Entwurf wurde von der ISO/TC 106/SC 7/WG 4 "Zahnpasten" (Sekretariat: ANSI, USA) zusammen mit dem CEN/TC 55 "Zahnheilkunde" (Sekretariat: DIN) erstellt. Auf nationaler Ebene ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 014-00-19 AA "Mundpflegeprodukte" im DIN-NADENT zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 11609:2017-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 11609:2011-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) der Grenzwert für die Abrasivität wurde für alle Prüfverfahren einheitlich mit dem 2,5 fachen des primären Referenzmaterials festgelegt (siehe 4.5); b) die Beschreibung des Oberflächenprofil-Messverfahrens wurde verbessert; c) die Anforderungen an die Kennzeichnung wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...