Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN ISO 13164-3:2019-10 - Entwurf

Wasserbeschaffenheit - Radon-222 - Teil 3: Verfahren mittels Emanometrie (ISO 13164-3:2013); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 13164-3:2019

Englischer Titel
Water quality - Radon-222 - Part 3: Test method using emanometry (ISO 13164-3:2013); German and English version prEN ISO 13164-3:2019
Erscheinungsdatum
2019-08-30
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-08-30
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3051022

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

ISO 13164-3:2013 spezifiziert ein Verfahren zur Bestimmung der Radon-222-Aktivitäts-Konzentration in einer Wasserprobe nach der Übertragung von der wässrigen Phase in die Luftphase durch Entgasung und deren Erkennung. Es gibt Empfehlungen für schnelle Messungen, die innerhalb von weniger als 1 h durchgeführt werden. die Radon-222-Aktivitätskonzentrationen, die mit diesem Verfahren gemessen werden können, die derzeit verfügbare Instrumente nutzt, reichen von 0,1 BQ l-1 bis zu mehreren hunderttausend Becquerel pro Liter für eine 100-ml-Test-Probe. Dieses Verfahren wird erfolgreich mit Trinkwasserproben eingesetzt. Das Labor ist dafür verantwortlich, die Gültigkeit dieser Verfahren für Wasserproben ungeprüfter Matrizen sicherzustellen. Dieses Verfahren kann auf Feld-Standorten oder im Labor angewendet werden. Die Anhänge A und B geben Hinweise auf die notwendigen Zählbedingungen, um die erforderliche Empfindlichkeit für die Trinkwasserüberwachung zu erreichen.

Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 147 "Water quality" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 230" Wasseranalytik" erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Unterausschuss NA 119-01-03-08 UA " Radioaktivitätsmessung im Wasser" des Arbeitsausschusses NA 119-01-03 AA "Wasseruntersuchung" im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3051022
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...