Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 14501:2019-12 - Entwurf

Milch und Milchpulver - Bestimmung des Gehalts an Aflatoxin M1 - Reinigung durch Immunaffinitäts-Chromatographie und Bestimmung mit Hochleistungs-Flüssigchromatographie (ISO/DIS 14501:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 14501:2019

Englischer Titel
Milk and milk powder - Determination of aflatoxin M1 content - Clean-up by immunoaffinity chromatography and determination by high-performance liquid chromatography (ISO/DIS 14501:2019); German and English version prEN ISO 14501:2019
Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 80,07 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 80,07 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,96 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-11-22
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3118464

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Dokument legt ein Verfahren zur Bestimmung des Gehaltes an Aflatoxin M1 von Milch und Milchpulver fest. Die niedrigste Stufe der Validierung beträgt 0,08 µg/kg für Vollmilchpulver, das heißt 0,008 µg/l für rekonstituierte Milch. Die Nachweisgrenze (LOD) beträgt 0,05 µg/kg für Milchpulver und LOD 0,005 µg/kg für Milch. Die Bestimmungsgrenze (LOQ) beträgt 0,1 µg/kg für Milchpulver und LOQ 0,01 µg/kg für Milch. Das Verfahren ist auch auf fettarme Milch, Magermilch, fettarmes Milchpulver und Magermilchpulver anwendbar. Dieses Dokument enthält unverändert den internationalen Norm-Entwurf ISO/DIS 14501:2019, der vom Unterkomitee SC 5 "Milk and milk products" (Sekretariat: NEN, Niederlande) des Technischen Komitees ISO/TC 34 "Food products" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) zusammen mit dem Internationalen Milchwirtschaftsverband (en: International Dairy Federation (IDF)) erarbeitet wurde. Für diesen Norm-Entwurf ist das nationale Gremium NA 057-05-13 AA "Milch und Milcherzeugnisse - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3118464
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 14501:2008-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendungsbereich überarbeitet; b) Begriff Aflatoxin-M1-Gehalt überarbeitet; c) Anhang B hinzugefügt; d) Literaturhinweise aktualisiert; e) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...