Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Beuth Kundenservice
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 1518-1:2022-05 - Entwurf

Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Kratzbeständigkeit - Teil 1: Verfahren mit konstanter Last (ISO/DIS 1518-1:2022); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 1518-1:2022

Englischer Titel
Paints and varnishes - Determination of scratch resistance - Part 1: Constant-loading method (ISO/DIS 1518-1:2022); German and English version prEN ISO 1518-1:2022
Erscheinungsdatum
2022-04-01
Ausgabedatum
2022-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
29

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 72,00 EUR inkl. MwSt.

ab 67,29 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 72,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 86,90 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-04-01
Ausgabedatum
2022-05
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
29
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3341251

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren fest, mit dem unter definierten Bedingungen der Widerstand einer einzelnen Schicht oder eines Mehrschichtsystems aus Beschichtungsstoffen gegen das Eindringen eines mit einem festgelegten Gewichtstück belasteten Ritzstichels bestimmt wird. Der Ritzstichel dringt bis zum Substrat ein, außer bei Mehrschichtsystemen, bei denen der Ritzstichel entweder bis zum Substrat oder nur bis zu einer Zwischenschicht eindringt. Das festgelegte Verfahren kann durchgeführt werden a) entweder als "ja/nein"-Prüfung mit nur einer festgelegten Last auf dem Ritzstichel, um die Übereinstimmung mit einer bestimmten Spezifikation festzustellen; b) oder als Einstufungsprüfung durch Bestimmung der Mindestlast, unter der der Ritzstichel die Beschichtung bis zum Substrat durchdringt, wobei der Ritzstichel zunehmend belastet wird. Das zuständige deutsche Normungsremium ist der Arbeitsausschuss NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN-Normenausschuss Beschichtungsstoffe und Beschichtungen (NAB).

Inhaltsverzeichnis
ICS
87.040
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3341251
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 1518-1:2019-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) da dieselben Ritzstichel in ISO 1518-1:2011 und ISO 1518-1:2019 unterschiedliche Bezeichnungen haben, wurde jetzt vereinbart, eine grundsätzlich neue Bezeichnung zu erstellen, welche den Typ des Ritzstichels bereits in der Bezeichnung enthält. HM steht für eine Spitze aus Hartmetall, und SR steht für eine Spitze aus synthetischem Rubin. Die Zahl steht für den Durchmesser der Spitze; b) Anhang A mit einem Vergleich der Bezeichnungen der Ritzstichel in den unterschiedlichen Ausgaben von ISO 1518 wurde neu aufgenommen; c) der Text wurde redaktionell überarbeitet und die normativen Verweisungen wurden aktualisiert.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...