Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2010-11

DIN EN ISO 16119-1:2010-11 - Entwurf

Land- und Forstmaschinen - Pflanzenschutzgeräte zum Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln und flüssigen Düngemitteln - Umweltschutz - Teil 1: Allgemeines (ISO/DIS 16119-1:2010); Deutsche Fassung prEN ISO 16119-1:2010

Englischer Titel
Agricultural and forestry machinery - Sprayers and liquid fertilizer distributors - Environmental protection - Part 1: General (ISO/DIS 16119-1:2010); German version prEN ISO 16119-1:2010
Erscheinungsdatum
2010-11-15
Ausgabedatum
2010-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,30 EUR inkl. MwSt.

ab 57,39 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 68,30 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 74,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2010-11-15
Ausgabedatum
2010-11
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Norm-Entwurf gilt für jegliche in der Land- und Forstwirtschaft, im Gartenbau und in anderen Bereichen verwendete Gerätetypen zum Ausbringen von Pestiziden und Flüssigdünger. Diese werden in dem vorliegenden Norm-Entwurf als "Pflanzenschutzgeräte" bezeichnet. Er legt Anforderungen an die Konstruktion und Leistung dieser Geräte hinsichtlich der Reduzierung möglicher Gefährdungen für die Umwelt sowie deren Überprüfung fest. Der Entwurf enthält außerdem Anforderungen an die Kennzeichnung der Pflanzenschutzgeräte und legt den Mindestinhalt der Betriebsanleitung fest. Der vorliegende Teil des Entwurfes der ISO 16119 beschreibt die zu erfüllenden allgemeinen Anforderungen. Die besonderen Anforderungen an die verschiedenen Gerätetypen sind in den jeweiligen spezifischen Entwurfsteilen festgelegt. Der Anwendungsbereich für jeden spezifischen Teil ist im normativen Anhang A festgelegt. Dieser Norm-Entwurf behandelt keine sicherheitstechnischen Gesichtspunkte; diese werden in ISO 4254-6:2009 behandelt. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 23 "Traktoren und Land- und Forstmaschinen" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 144 "Traktoren und Land- und Forstmaschinen" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN ISO 16119-1:2010. Gegenüber der DIN EN ISO 12761-1:2002-01 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Redaktionelle Überarbeitung; b) Aufnahme eines informativen Anhangs ZB über den Zusammenhang dieses europäischen Norm-Entwurfs und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-16-02 "Bodenbearbeitung, Saat, Pflanzenpflege und Pflanzenschutz" der Normengruppe Landtechnik des Normenausschusses Maschinenbau (NAM) im DIN wahrgenommen. Vertreter der interessierten Kreise sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 16119-1:2013-09 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN  12761-1:2002-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Norm wurde redaktionell überarbeitet; b) Aufnahme eines informativen Anhangs ZA über den Zusammenhang dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...