Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 17234-1:2019-04 - Entwurf

Leder - Chemische Prüfungen zur Bestimmung bestimmter Azofarbstoffe in gefärbten Ledern - Teil 1: Bestimmung bestimmter aromatischer Amine aus Azofarbstoffen (ISO/DIS 17234-1:2019); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 17234-1:2019

Englischer Titel
Leather - Chemical tests for the determination of certain azo colorants in dyed leathers - Part 1: Determination of certain aromatic amines derived from azo colorants (ISO/DIS 17234-1:2019); German and English version prEN ISO 17234-1:2019
Erscheinungsdatum
2019-03-22
Ausgabedatum
2019-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 80,07 EUR inkl. MwSt.

ab 76,26 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 80,07 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 96,96 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-03-22
Ausgabedatum
2019-04
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3042073

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument (EN ISO 17234-1:2019) legt ein Verfahren zur Bestimmung der Verwendung bestimmter Azofarbstoffe fest, die bestimmte aromatische Amine freisetzen können.
Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee IULTCS "International Union of Leather Technologists and Chemists Societies" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 289 "Leder" erarbeitet, dessen Sekretariat vom UNI (Italien) gehalten wird.
Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-05-52 AA "Chemische Prüfverfahren für Leder" im DIN-Normenausschuss Materialprüfung (NMP).

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3042073
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 17234-1:2015-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Abschnitt 6 (Geräte), Abschnitt 7 (Reagenzien), Abschnitt 8 (Probenahme und Probenvorbereitung) und Abschnitt 9 (Verfahren) technisch überarbeitet; b) neuer informativer Anhang D "Verfahren zur Flüssig/Flüssig-Extraktion ohne Kieselgur" ergänzt; c) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...