Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-08

DIN EN ISO 17668:2014-08 - Entwurf

Zink-Diffusionsbeschichtungen auf Eisen - Sherardisieren - Anforderungen (ISO/DIS 17668:2014); Deutsche Fassung prEN ISO 17668:2014

Englischer Titel
Zinc diffusion coatings on ferrous products - Sherardizing - Specification (ISO/DIS 17668:2014); German version prEN ISO 17668:2014
Erscheinungsdatum
2014-07-18
Ausgabedatum
2014-08
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 82.60 EUR inkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 82.60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 89.80 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-07-18
Ausgabedatum
2014-08
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Entwurf dieser ISO-Norm legt die Anforderungen an die Mindestschichtdicke für sechs Klassen von Zinküberzügen, die zum Schutz vor Korrosion und Verschleiß mithilfe des Sherardisierungsverfahrens auf Eisenwerkstoffe aufgebracht wurden, fest. Dieser Norm-Entwurf legt keine Anforderungen an den Zustand der Oberfläche (Oberflächenbeschaffenheit oder Rauheit) des Grundwerkstoffs vor dem Sherardisieren fest. Nachbehandlungen (Konversionsschichten), nachträgliche Behandlungen oder organische Beschichtungen (Duplex-Systeme) von sherardisierten Bauteilen werden von dem vorliegenden Norm-Entwurf nicht erfasst. Der vorliegende Norm-Entwurf gilt nicht für sherardisierte Produkte (zum Beispiel Befestigungselemente, Rohre), für die es besondere Normen gibt und für die zusätzliche Anforderungen oder von diesem Norm-Entwurf abweichende Anforderungen gelten.
Dieses Dokument (prEN ISO 17668:2014-04) wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 107 "Metallic and other inorganic coatings", in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 262 "Metallische und andere anorganische Überzüge", dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird, erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-01-75 AA "Schmelztauchüberzüge" im Normenausschuss Materialprüfung (NMP) im DIN.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 17668:2016-06 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13811:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Inhalt von EN 13811 in ISO 17668 überführt; b) Anwendungsbereich wurde eingegrenzt; c) drei Klassen (Klasse 10, 60, 70) von Zinküberzügen wurden ergänzt; d) normative Verweisungen aktualisiert; e) Begriffe "Sherardisierungsgemisch" sowie "Abnahmeprüfung" wurden ergänzt; f) Abschnitt 5 wurde um die Annahmeprüfung erweitert; g) Abschnitt 6 wurde komplett überarbeitet; h) Anhang D wurde hinzugefügt; i) Literaturhinweise aktualisiert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...