Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf

DIN EN ISO 18113-1:2021-09 - Entwurf

In-vitro-Diagnostika - Bereitstellung von Informationen durch den Hersteller - Teil 1: Begriffe und allgemeine Anforderungen (ISO/DIS 18113-1:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 18113-1:2021

Englischer Titel
In vitro diagnostic medical devices - Information supplied by the manufacturer (labelling) - Part 1: Terms, definitions and general requirements (ISO/DIS 18113-1:2021); German and English version prEN ISO 18113-1:2021
Erscheinungsdatum
2021-08-06
Ausgabedatum
2021-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
129

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 143,50 EUR inkl. MwSt.

ab 134,11 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 143,50 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 173,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2021-08-06
Ausgabedatum
2021-09
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
129
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3275744

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von ISO 18113 definiert Konzepte, stellt allgemeine Prinzipien auf und legt wesentliche Anforderungen an die durch den Hersteller von In-vitro-Diagnostika bereitzustellenden Informationen fest. Dieser Teil von ISO 18113 enthält keine Festlegungen zu sprachlichen Anforderungen, da es sich hierbei um den Bereich nationaler Gesetze und Vorschriften handelt. Dieser Teil von ISO 18113 gilt nicht für a) IVD-Medizinprodukte zur Leistungsbeurteilung (zum Beispiel nur für die Verwendung bei Untersuchungen); b) Verpackungslisten; c) Datenblätter zur Materialsicherheit; d) Marketinginformationen (in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen). Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 212 "Clinical laboratory testing and in vitro diagnostic test systems" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC 140 "In-vitro-Diagnostik" (Sekretariat: DIN, Deutschland) erstellt. Für diesen Norm-Entwurf ist der Arbeitsausschuss NA 063-03-03 AA "Qualitätsmanagement in medizinischen Laboratorien" im DIN-Normenausschuss Medizin (NAMed) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
01.040.11, 11.100.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3275744
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN ISO 18113-1:2013-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) aktualisierte Begriffe und Definitionen; b) Hinweise auf die UDI-Anforderung (Unique Device Identifier/Identification) hinzugefügt; c) aktualisierte Literaturhinweise zur Anpassung an Neuerungen bei Normen und Veröffentlichungen; d) Aktualisierung zur Angleichung an die Europäische Union und andere Vorschriften; e) zusätzliche Details zur Verdeutlichung hinzugefügt.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...