Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-04

DIN EN ISO 20088-3:2019-04 - Entwurf

Bestimmung der Beständigkeit von Isoliermaterialien bei kryogenem Auslaufen - Teil 3: Freisetzung von Hochdruckstrahlen (ISO 20088-3:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 20088-3:2019

Englischer Titel
Determination of the resistance to cryogenic spillage of insulation materials - Part 3: Jet release (ISO 20088-3:2018); German and English version prEN ISO 20088-3:2019
Erscheinungsdatum
2019-03-15
Ausgabedatum
2019-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 103,00 EUR inkl. MwSt.

ab 86,55 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 103,00 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 112,00 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-03-15
Ausgabedatum
2019-04
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3030462

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Text von ISO 20088-3 wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 67 "Materials, equipment and offshore structures for petroleum, petrochemical and natural gas industries" der Internationalen Organisation für Normung (ISO) erarbeitet und als prEN ISO 20088-3:2019 durch das Technische Komitee CEN/TC 282 "Anlagen und Ausrüstung von Flüssigerdgas" übernommen, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige nationale Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 032-02-10 AA "Anlagen und Ausrüstung für Flüssigerdgas" im Normenausschuss Gastechnik (NAGAs) bei DIN. Dieser Entwurf beschreibt ein Verfahren zum Bestimmen des Widerstands eines CSP-Systems (cryogenic spill protection) gegen einen kryogenen Strahl als Folge einer druckbeaufschlagten Freisetzung, die keine Eintauchbedingungen verursacht. Es ist anwendbar, wenn CSP-Systeme auf unlegiertem Stahl installiert sind und mit kryogenen Flüssigkeiten in Kontakt kommen. Dieses Dokument ist eine Erstausgabe.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3030462
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...