Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2020-02

DIN EN ISO 21424:2020-02 - Entwurf

Milch, Milcherzeugnisse, Säuglingsnahrung und Nahrungsergänzungsmittel für Erwachsene - Bestimmung von Mineralien und Spurenelementen - Verfahren mit induktiv gekoppelter Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS) (ISO 21424:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 21424:2020

Englischer Titel
Milk, milk products, infant formula and adult nutritionals - Determination of minerals and trace elements - Inductively coupled plasma mass spectrometry (ICP-MS) method (ISO 21424:2018); German and English version prEN ISO 21424:2020
Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117,76 EUR inkl. MwSt.

ab 112,15 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 117,76 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 142,19 EUR

PDF-Download und Versand (Versand: 3-5 Werktage)
  • 142,19 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2020-01-10
Ausgabedatum
2020-02
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3122005

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt ein Verfahren für die quantitative Bestimmung von Calcium (Ca), Kupfer (Cu), Eisen (Fe), Magnesium (Mg), Mangan (Mn), Phosphor (P), Kalium (K), Natrium (Na), Zink (Zn), Chrom(Cr), Molybdän (Mo) und Selen (Se) unter der Verwendung von induktiv gekoppeltem Plasma und Massenspektrometrie (ICP-MS) fest. Das Verfahren ist anwendbar zur Bestimmung von allen 12 Elementen in Säuglingsnahrung und Nahrungsergänzungsmitteln für Erwachsene. Das Verfahren ist auch anwendbar für Milch, Milchpulver, Molkenpulver, Butter und Käse, wobei die Bestimmung von Cr davon ausgenommen ist, da alle Cr-Ergebnisse unter der Bestimmungsgrenze liegen und die Vergleichspräzision in diesen Matrices nicht bestimmt werden kann. Die gegenwärtige Methode ist eine Erweiterung von ISO 20649 | IDF 235 (AOAC 2011.19), die nur für Cr, Mo und Se in Säuglingsnahrung und Nahrungsergänzungsmitteln für Erwachsene validiert wurde. Dieses Dokument enthält unverändert die Internationale Norm ISO 21424:2018, die vom Unterkomitee SC 5 "Milk and milk products" (Sekretariat: NEN, Niederlande) des Technischen Komitees ISO/TC 34 "Food products" (Sekretariat: AFNOR, Frankreich) zusammen mit dem Internationalen Milchwirtschaftsverband (en: International Dairy Federation (IDF)) erarbeitet wurde. Für diesen Norm-Entwurf ist das nationale Gremium NA 057-05-13 AA "Milch und Milcherzeugnisse - Probenahme- und Untersuchungsverfahren" bei DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3122005

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...