Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-12

DIN EN ISO 21832:2019-12 - Entwurf

Luft am Arbeitsplatz - Metalle und Metalloide in luftgetragenen Partikeln - Anforderungen an die Evaluation von Messverfahren (ISO 21832:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 21832:2019

Englischer Titel
Workplace air - Metals and metalloids in airborne particles - Requirements for evaluation of measuring procedures (ISO 21832:2018); German and English version prEN ISO 21832:2019
Erscheinungsdatum
2019-11-15
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 114,90 EUR inkl. MwSt.

ab 107,38 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 114,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 138,90 EUR

Abo 1
1

Jetzt 1 Jahr gratis testen: Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-11-15
Ausgabedatum
2019-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3109650

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument legt Anforderungen an die Leistungsfähigkeit sowie Prüfverfahren zur Evaluation von Messverfahren zur quantitativen Bestimmung von Metallen und Metalloiden in luftgetragenen Partikeln fest, die auf einem geeigneten Sammelsubstrat, zum Beispiel einem Filter, gesammelt wurden. Darüber hinaus wird ein Verfahren zur Abschätzung der mit zufälligen und systematischen Fehlern zusammenhängenden Unsicherheiten und zu deren Kombination zum Berechnen der erweiterten Unsicherheit des Messverfahrens als Ganzes festgelegt. Das als Ersatz für die bisherige Norm DIN EN 13890 vorgesehene Dokument gilt für Messverfahren, bei denen Probenahme und Analyse in getrennten Schritten durchgeführt werden. Für die deutsche Mitarbeit in der für das Dokument zuständigen Arbeitsgruppe des Technischen Komitees CEN/TC 137 ist der Arbeitsausschuss "Messstrategien und Anforderungen an Messverfahren" (NA 095-03-01 AA) im DIN-Normenausschuss Sicherheitstechnische Grundsätze (NASG) verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3109650
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13890:2010-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Normtitel geändert; b) Definitionen für "Untersuchungsprobe" und "Prüflösung" neu aufgenommen; c) neuer Anhang B hinsichtlich Experimenten zur Verfahrensvalidierung ergänzt; d) bisheriger Unterabschnitt C.2 durch Verweisung auf ISO 20581:2016, C.2.1 ersetzt; e) Versuchsdaten zur erweiterten Messunsicherheit von Aerosolsammlern für die einatembare und alveolengängige Fraktion als Tabellen C.1 und C.2 neu aufgenommen; f) Norm redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...