Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2013-03

DIN EN ISO 3037:2013-03 - Entwurf

Wellpappe - Bestimmung des Kantenstauchwiderstandes (Verfahren für ungewachste Kanten) (ISO/FDIS 3037:2013); Deutsche Fassung FprEN ISO 3037:2013

Englischer Titel
Corrugated fibreboard - Determination of edgewise crush resistance (unwaxed edge method) (ISO/FDIS 3037:2013); German version FprEN ISO 3037:2013
Erscheinungsdatum
2013-03-04
Ausgabedatum
2013-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 62,60 EUR inkl. MwSt.

ab 58,50 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 62,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 75,90 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2013-03-04
Ausgabedatum
2013-03
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Bei der Erarbeitung dieses Dokumentes hat der Arbeitsausschuss NA 074-02-03 AA "Physikalisch-technische Prüfverfahren für Papier und Pappe" maßgeblich mitgearbeitet. Dieses Dokument ist durch die Übernahme eines noch internen Sekretariatsdokumentes des Internationalen Komitees ISO/TC 6/SC 2 "Test methods and quality specifications for paper and board" entstanden. Es stellt die beabsichtigte Folgeausgabe der ISO 3037:2007 dar und wird demnächst als Final Draft (ISO/FDIS) in Form einer sogenannten "Minor Revision" veröffentlicht. Parallel dazu verläuft zeitgleich eine Veröffentlichung als FprEN ISO bei CEN. Auf Folgendes wird ausdrücklich hingewiesen. Bei einer routinemäßigen Überprüfung hat ISO/TC 6 "Paper, board and pulp" festgestellt, dass einige geringfügige und rein redaktionelle Änderungen vorgenommen werden müssten. Darüber hinaus wurde der Wunsch geäußert, das Prüfverfahren und seine Ergebnisse durch belegbare Präzisionsdaten zu validieren. Der Einfachheit halber bediente man sich der Ergebnisse aus Rundversuchen, die 2011 von der CEPI (Confederation of European Paper Industries) durchgeführt und ausgewertet wurden. Da die Präzisionsdaten keine normativen Festlegungen enthalten und auch alle übrigen Veränderungen ausschließlich redaktioneller Art sind, hat sich ISO/TC 6 entschlossen, eine sogenannte "Minor Revision" einzuleiten. Vom Ablauf her bedeutet das eine wesentlich kürzere Einspruchszeit, nämlich drei Monate statt bisher fünf Monate. Im Klartext bedeutet dies auch, dass auf eine ISO/DIS verzichtet wird und sofort ein Final Draft veröffentlicht wird (ISO/FDIS beziehungsweise FprEN ISO). Daraus ergibt sich automatisch, dass technische Einsprüche grundsätzlich nicht berücksichtigt werden können.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 3037:2013-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3037:2007-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung der Definition "Kantenstauchwiderstand"; b) Ergänzung einer Anmerkung in 5.1; c) Textergänzung in Abschnitt 9; d) in einem ergänzten informativen Anhang B wurden Angaben zur Präzision des Prüfverfahrens gemacht; e) redaktionelle Überarbeitung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...