Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2019-10

DIN EN ISO 3166-1:2019-10 - Entwurf

Codes für die Namen von Ländern und deren Untereinheiten - Teil 1: Codes für Ländernamen (ISO/DIS 3166-1:2019); Englische Fassung prEN ISO 3166-1:2019

Englischer Titel
Codes for the representation of names of countries and their subdivisions - Part 1: Country codes (ISO/DIS 3166-1:2019); English version prEN ISO 3166-1:2019
Erscheinungsdatum
2019-08-30
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 108,80 EUR inkl. MwSt.

ab 91,43 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 108,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 118,30 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2019-08-30
Ausgabedatum
2019-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3082616

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf stellt universell anwendbare Codierungen für die Namen von Ländern, von abhängigen Gebieten und von anderen Gebieten von besonderem geopolitischen Interesse bereit. Er enthält Codes für die aktuellen Namen dieser Länder und Gebiete. Das Dokument ist für jede beliebige Anwendung, die die Darstellung aktueller Ländernamen in codierter Form erfordert, vorgesehen. Die überarbeitete Internationale Norm ISO 3166-1:2019 wurde vollständig übernommen, dabei wurde auf die deutsche Sprachfassung verzichtet. Es werden nur noch die Begriffe und ihre Definitionen ins Deutsche übersetzt. Die Ländernamen und Codierungen können auf der Online Browsing Platform der ISO beziehungsweise in den amtlichen Listen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz eingesehen werden.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3082616
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3166-1:2014-10 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die überarbeitete Internationale Norm wurde inhaltlich vollständig übernommen; dabei wurde auf die deutsche Sprachfassung verzichtet; b) der Listenteil wurde gestrichen; es wird auf die OBP der ISO bzw. auf die entsprechenden amtlichen Quellen der deutschen Ländernamen für Deutschland, Österreich und der Schweiz verwiesen; c) die Liste der Begriffe wurde erweitert. Die folgenden Änderungen schlagen sich in der OBP nieder: d) die Einträge aller drei Teile von ISO 3166 werden als einheitliche Datenbank geführt und werden gemeinsam verwaltet und aktualisiert; e) sie sind in UTF-8 kodiert; f) alle Zeichen wurden anhand von ISO/IEC 10646 abgeglichen, um die konsequente Verwendung der für die jeweilige Sprache bzw. Umschrift korrekten Zeichen zu gewährleisten; g) der Status der Zwei-Buchstaben-Codeelemente wird ausdrücklich angegeben.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...