Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2014-06

DIN EN ISO 3248:2014-06 - Entwurf

Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Auswirkung von Wärme (ISO/DIS 3248:2014); Deutsche Fassung prEN ISO 3248:2014

Englischer Titel
Paints and varnishes - Determination of the effect of heat (ISO/DIS 3248:2014); German version prEN ISO 3248:2014
Erscheinungsdatum
2014-05-16
Ausgabedatum
2014-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 47,60 EUR inkl. MwSt.

ab 40,00 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 47,60 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 51,70 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2014-05-16
Ausgabedatum
2014-06
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Der Norm-Entwurf legt ein Verfahren zum Bestimmen der Beständigkeit einzelner Schichten oder eines Mehrschichtsystems aus Lacken, Anstrichstoffen und ähnlichen Beschichtungsstoffen gegen Änderung von Glanz und/oder Farbe, Blasenbildung, Rissbildung und/oder Ablösen vom Substrat bei einer festgelegten Temperatur fest. Dieses Verfahren ist für Produkte im Wohnbereich oder andere Gegenstände anwendbar, die ähnlichen Temperaturen ausgesetzt sind. Für diesen Norm-Entwurf ist das Gremium NA 002-00-07 AA "Allgemeine Prüfverfahren für Beschichtungsstoffe und Beschichtungen" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 3248:2016-12 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 3248:2000-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Das Abkühlen der Probenplatten nach der Prüfung wurde von Normtemperatur auf Umgebungstemperatur geändert. b) Ein Abschnitt Kurzbeschreibung wurde ergänzt. c) Die normativen Verweisungen wurden aktualisiert. d) Die erforderlichen zusätzlichen Angaben wurden aus dem früheren Anhang A in den Prüfbericht integriert.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...