Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN] 2017-07

DIN EN ISO 4042:2017-07 - Entwurf

Verbindungselemente - Galvanisch aufgebrachte Überzugssysteme (ISO/DIS 4042:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 4042:2017

Englischer Titel
Fasteners - Electroplated coating systems (ISO/DIS 4042:2017); German and English version prEN ISO 4042:2017
Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 145,20 EUR inkl. MwSt.

ab 135,70 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download 1
  • 145,20 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 175,40 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2017-06-09
Ausgabedatum
2017-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Die Überarbeitung dieses internationalen Norm-Entwurfs berücksichtigt neue Entwicklungen in Bezug auf Chrom(VI) freie Passivierungen, die Aufbringung von Versiegelungen und Deckschichten, Anforderungen an funktionelle Eigenschaften sowie Forschungsergebnisse zur Minimierung des Risikos der Wasserstoffversprödung.
Dieser internationale Norm-Entwurf legt Anforderungen an galvanisch aufgebrachte Überzüge und Überzugssysteme auf Verbindungselementen aus Stahl fest. Die Maßanforderungen gelten auch für Verbindungselemente aus Kupfer oder Kupferlegierungen.
Dieser internationale Norm-Entwurf legt außerdem Anforderungen fest und gibt Empfehlungen, um das Risiko der Wasserstoffversprödung zu minimieren, siehe 4.4 und Anhang B.
Für dieses Dokument ist der Arbeitsausschuss NA 067-00-06 AA "Oberflächenschichten von Verbindungselementen" im DIN-Normenausschuss Mechanische Verbindungselemente (FMV) zuständig.

Inhaltsverzeichnis
Änderungsvermerk

Dokument wurde ersetzt durch: DIN EN ISO 4042:2018-11 .

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN ISO 4042:2001-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Anwendung auf alle Verbindungselemente, einschließlich Blechschrauben und gewindeschneidende Schrauben, Scheiben, Niete, Clips usw.; b) Fokussierung auf Überzüge für den Korrosionsschutz von Verbindungselementen; c) Anwendung auf galvanisch aufgebrachte Überzüge mit oder ohne zusätzliche Schichten (Konversionsschicht, Versiegelung, Deckschicht, Schmiermittel); d) Festlegung der minimalen Korrosionsbeständigkeit (Weißkorrosion und Rotrost); e) neueste Erkenntnisse über Wasserstoffversprödung und Schutzmaßnahmen aufgenommen; f) Definitionen jetzt in der eigenständigen Norm ISO 1891-2 festgelegt; g) in Bezug auf Korrosionsprüfungen, Prüfung mit Schwefeldioxid (Kesternich) und Kalibrierung der neutralen Salzsprühnebelprüfung (NSS, en: Neutral Salt Spray test) aufgenommen; h) Anforderungen an Lehrenhaltigkeit und Montierbarkeit aufgenommen; i) für die Bestimmung der Dicke, Ergänzung geeigneter Prüfverfahren und Streichung der mittleren Schichtdicke des Teil-Fertigungsloses; j) neues Bezeichnungssystem für alle Überzugssysteme; k) Festlegungen für mechanische und physikalische Eigenschaften und zugehörige Prüfverfahren; l) Angaben zu Konstruktionsausführungen und Montage von beschichteten Verbindungselementen; m) Angaben zu Schichtdicke und Gewindespiel bei Schrauben mit metrischem ISO-Gewinde; n) Angaben zur Bewertung der Korrosivität der Kammer bei der neutralen Salzsprühnebelprüfung.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...