Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-10

DIN EN ISO 4254-17:2018-10 - Entwurf

Landmaschinen - Sicherheit - Teil 17: Hackfruchterntemaschinen (ISO/DIS 4254-17:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 4254-17:2018

Englischer Titel
Agricultural machinery - Safety - Part 17: Root crop harvesters (ISO/DIS 4254-17:2018); German and English version prEN ISO 4254-17:2018
Erscheinungsdatum
2018-09-07
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 147,20 EUR inkl. MwSt.

ab 123,70 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 147,20 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 159,90 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-09-07
Ausgabedatum
2018-10
Barrierefreiheit
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874925

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieser Teil der Normenreihe ISO 4254, der zusammen mit ISO 4254-1 anzuwenden ist, legt die Sicherheitsanforderungen und ihre Überprüfung für die Auslegung und Konstruktion der folgenden Typen von gezogenen, angebauten oder selbstfahrenden Hackfruchterntemaschinen fest:  - Siebroder, - Rübenroder, - Köpfroder, die mindestens eine der folgenden Tätigkeiten durchführen können: Kraut-/Blattköpfen, Graben/Aufnehmen/Roden, Reinigen, Fördern und Entladen von Hackfrüchten. Er ist jeweils auch für Kraut- und Blattköpfer anwendbar. Er ist nicht für Reiniger/Abladeförderer anwendbar, die am Rübenhaufen arbeiten, da bei diesen Maschinentypen zusätzliche Gefährdungen vorhanden sind, die in diesem Norm-Entwurf nicht behandelt werden. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 23 "Tractors and machinery for agriculture and forestry" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC  144 "Traktoren und Maschinen für die Land- und Forstwirtschaft" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN ISO 4254-17:2018. Gegenüber der DIN EN 13118:2010-01 und DIN EN 13140:2010-09 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Zusammenfassung beider Normen und Neustrukturierung der Anforderungen; b) Erweiterung des Anwendungsbereiches um Gemüse-Erntemaschinen; c) Erweiterung der Anforderungen an die Sicht; d) Präzisierung der Anforderungen an Kraut-/Blattköpfeinrichtungen; e) Ergänzung von Anforderungen an den unbeabsichtigten Kontakt mit kraftbetriebenen Funktionselementen; f) Ergänzung von Anforderungen Verpackungs- und Inspektionsplattformen; g) Präzisierung der Anforderungen an die Blatt- und Krautverteileinrichtungen; h) Ergänzung von zusätzlichen Anforderungen an Köpfroder. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-16-04 AA "Erntemaschinen" im Fachbereich "Landtechnik" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Hackfruchterntemaschinen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2874925
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 13118:2010-01 und DIN EN 13140:2010-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a)  Zusammenfassung beider Normen und Neustrukturierung der Anforderungen; b)  Erweiterung des Anwendungsbereiches um Gemüse-Erntemaschinen; c)  Erweiterung der Anforderungen an die Sicht; d)  Präzisierung der Anforderungen an Kraut-/Blattköpfeinrichtungen; e)  Ergänzung von Anforderungen an den unbeabsichtigten Kontakt mit kraftbetriebenen Funktionselementen; f)  Ergänzung von Anforderungen Verpackungs- und Inspektionsplattformen; g)  Präzisierung der Anforderungen an die Blatt- und Krautverteileinrichtungen; h)  Ergänzung von zusätzlichen Anforderungen an Köpfroder.

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...