Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr

Kundenservice National
Telefon +49 30 2601-1331
Fax +49 30 2601-1260

Norm-Entwurf 2018-10

DIN EN ISO 5010:2018-10 - Entwurf

Erdbaumaschinen - Radfahrzeuge - Lenkvermögen (ISO/DIS 5010:2018); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 5010:2018

Englischer Titel
Earth-moving machinery - Wheeled machines - Steering requirements (ISO/DIS 5010:2018); German and English version prEN ISO 5010:2018
Erscheinungsdatum
2018-09-21
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 75,80 EUR inkl. MwSt.

ab 70,84 EUR exkl. MwSt.

Kaufoptionen

PDF-Download
  • 75,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 91,60 EUR

Abo 1
1

Erfahren Sie mehr zu Abonnements-Lösungen für Normen

Erscheinungsdatum
2018-09-21
Ausgabedatum
2018-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2864160

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Norm-Entwurf konkretisiert einschlägige Anforderungen von Anhang I der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG an erstmals im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) in Verkehr gebrachte Maschinen, um den Nachweis der Übereinstimmung mit diesen Anforderungen zu erleichtern. Dieses Dokument spezifiziert die Lenkanlagenprüfungen und Leistungskriterien zur Bewertung der Lenkbarkeit von Erdbaumaschinen auf Rädern mit aufsitzendem Maschinenführer entsprechend der Definition in ISO 6165. Zu den Maschinen auf Rädern gehören mit Rädern ausgestattete Maschinen, mindestens einer Trommel oder Raupen-Rad-Baugruppen. Dieser Norm-Entwurf beinhaltet die Deutsche Fassung der vom Technischen Komitee ISO/TC 127 "Earth-moving- and Building construction machinery" in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee CEN/TC  151 "Bau- und Baustoffmachinen - Sicherheit" im Europäischen Komitee für Normung (CEN) ausgearbeiteten prEN ISO 5010:2018. Gegenüber der EN ISO 12643:2014-09 sind folgende Änderungen vorgenommen worden: a) Abschnitt 2 "Normative Verweisungen": Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) Berücksichtigung von Erdbaumaschinen mit einer maximalen Geschwindigkeit kleiner gleich 20 km/h im gesamten Dokument. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung werden vom Ausschuss NA 060-13-01 AA "Erdbaumaschinen/Straßenbaumaschinen" im Fachbereich "Bau- und Baustoffmaschinen" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von Erd- und Straßenbaumaschinen sowie der Berufsgenossenschaften sind an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2864160
Änderungsvermerk

Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Gegenüber DIN EN 12643:2014-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Aktualisierung der normativen Verweisungen; b) Berücksichtigung von Erdbaumaschinen mit einer maximalen Geschwindigkeit kleiner 20 km/h im gesamten Dokument.

Normen mitgestalten

Ihr Ansprechpartner

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...